Wie kann man sich gut vor Krankheiten schützen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Sache finde ich im Bezug auf Krankheitsvermeidung sehr wichtig und das ist das Hände waschen, wenn man heim kommt. Schließlich haften einem soviele Keime an den Händen von Einkaufswägen und Bussen etc., dass man diesen nur so entgehen kann.

Hui, die Frage kann man/ich so einfach und 100%ig treffend nicht (auf Anhieb) beantworten. Denn man kann ja auf verschiedenste Arten "Krank" werden.

  • viele Vitamine essen/trinken = eigetnlich allgemein gesund und abwechlsungreich ernähren.

  • Gifte meiden (unnötige Medikamente/Nikotin/Alkohol nur in Maßen/chemische Gifte usw.

  • viel an die frische Luft gehen

  • Ohrenschützer und Schal tragen, aber dabei aufpassen und nicht zu hypersensibel werden = sich auch irgendwie abhärten

  • viel Wasser und Tee trinken

  • Kneippbäder/Wechselbäder machen

  • ab un dzu mal in die Sauna gehen

  • sich mal "verwöhnen" und/oder verwöhnen lassen

  • auf das seelische Gleichgewicht achten

  • die möglichen Vororgeuntersuchungen wahrnehmen

  • Infektionen/Keime/Krankheits-Ansammlungen meiden, aber auch da wieder darauf achten, dass man nicht zusehr auf Hygiene und Sterilität achtet

  • Gefahrensituationen und -quellen meiden

= das ist anscheinend kein "einfaches Thema" weil einerseits Vorsicht, andererseits auch Abhärtung nötig ist.

Oder meintest du speziell Erkältungen???

Der einzige körperliche Schutz ist:Basischen Körper schaffen. PH Wert 7,5 Nach dem Motto leben:Du bist was Du ißt.

Wobei natürlich noch die Seele wäre...Pos.Gemüt hat noch keine krank gemacht..leichter gesagt als getan in dieser Welt.

Krankheiten lassen sich auch durch ein "pos. Gemüt" nicht verhindern.

Schön, wenn die Welt so einfach gestrickt wäre!

0

Was möchtest Du wissen?