Wie kann man Senioren dazu bewegen mehr zu essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist im Alter so, dass immer weniger gegessen wird. Ich kenne das von meiner Mutter und meinen Schiegereltern auch. Man kann da nicht viel machen und sollte auch nicht zu sehr auf sie einreden. Wichtig ist immer Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen und sie so gestalten, dass alles gut zerkleinert wird und weich ist. Außerdem ist nicht die Menge entscheidend, sondern die Qualität und die Ausgewogenheit. Dann essen sie zumindestens soviel, wie sie können und brauchen.

Im Alter nimmt der Geschmackssinn ab - da könnte kräftigeres Würzen helfen, dass das Essen wieder schmeckt.

Ihr solltet aber auch darauf achten, ob mit seinen Zähnen alles in Ordnung ist, ob er das Besteck noch halten und das Essen auf dem Teller auch sehen kann.

Solche Defizite können auch der Grund für mangelnde Ess-Lust sein.

Ich denke, dass das zum einen daran liegt, dass sie einfach weniger brauchen und zum anderen daran, dass die Zähne oft nicht mehr mitspielen, hier sollte man darauf achten, dass das Essen weich und leicht zu kauen ist.

Manchmal hilft es, wenn man gemeinsam isst, sofern möglich, denn in Gesellschaft schmeckt es doch besser. Es kommt natürlich darauf an wie fit Euer Opa noch ist.

In Gesellschaft essen halte ich auch für wichtig. Ausserdem sollte das Essen auch nett angerichtet sein. Das Auge isst mit!

Ein Besuch beim Hausarzt würde ich ebenfalls empfehlen (Blutbild, körperliche Untersuchung). Vorallem wenn euer Opa auch kraftloser wird. In der Apotheke gibt es hochkalorische Drinks in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mit diesen würde euer Opa viel Energie/Kalorien geliefert bekommen.

konnnni23 05.11.2013, 15:05

Das mit den Drinks ist eine gute Idee!

0

Ältere Menschen bekommen einfach weniger Hunger. Drum gibt es ja auch in vielen Lokalen die Seniorenteller. Der Körper braucht nicht mehr so viel Energie, da er auch nicht mehr so viel leistet.

Was möchtest Du wissen?