Wie kann man seinen Alkoholpegel bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Alkoholtester, mit denen man seinen Aloholpegel prüfen kann. Ich persönlich trinke keinen Alkohol, wenn ich fahre. Mein Mann ist da nicht so konsequent und trinkt ein Bier, aber dann auch Apfelschorle oder Wasser. Wir sind da mal in eine Kontrolle geraten und man hat nichts festgestellt, er isst aber auch sehr kräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zu keinem ins Auto steigen der Alkohol trinkt, egal wieviel. das Risiko ist einfach zu groß, das etwas passiert.

Am Steuer sollte 0 Promille gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
walesca 09.04.2014, 18:49

Genau so würde ich es auch handhaben. Wer Auto fährt, bitte nüchtern bleiben!!!!! LG

5

Wenn man einigermaßen regelmäßig trinkt, ist gegen 1-2 kleine Bierchen nichts einzuwenden. Trinkt man jedoch unregelmäßig, machen die schon ganz schön etwas aus. Genaue Werte können z.B. Alkoholtester geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blubbidibla 25.04.2014, 12:17

Naja,

der Fahrer sollte einfach garnichts tranken. Ich würde nicht mit Leuten fahren die Trinken! Es gibt Apps mit den man es etwa abschätzen kann. Dort kann man dann den Alkohol Gehalt und die Getrunkene Menge angeben. Aber das weiß man bei Hochprozentigem ja oft nicht und es schwankt ja meist zwischen 20-45 Prozent bei solchen Sachen.

Bei mir ist das so, dass ich auch je nach Getränk ein anderes Gefühl habe den Alkoholgehalt der Getränke kannst du zum Beispiel hier nachschauen http://www.vidamo.de/spirituosen/whisky wenn du die Flasche nichtmehr findest.

Leider sind diese Apps meist ungenau. Bei einem Bier sagt man als Richtwert eigentlich 0,3 Promille also mindestens 3 Stunden zum Ausnüchtern eher länger wenn. Bei Hochprozentigem ist es natürlich noch ein ganzes Stück mehr.

Von Kenn Dein Limit gibt es eine Online App.

Aber wie schon erwähnt ich würde den Fahrer erst garnicht trinken lassen. Dann fahrt lieber Bus oder so...

LG

0

Nun ja, man kann das nicht so genau nehmen, und die Trinkfestigkeit ist bei jedem verschieden. Es ist aber egal, wieviel Flaschen Bier jemand vertraegt, und an einer vernuenftigen Unterhaltung noch teilnehmen kann oder noch geradeausgehen kann. Grundsaetzlich sollte am Steuer kein Aklkohol getrunken werden, obwohl bei den meisten Autofahrer 1-2 Bierchen nichts bedeutet, obwohl dies Menschenleben kosten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Borg13 09.04.2014, 19:39

Grundsaetzlich sollte am Steuer kein Aklkohol getrunken werden

Richtig, wer meint, sich schon vor dem Autofahren besaufen zu müssen, kann dann wenigstens im Auto darauf verzichten.

2

Was möchtest Du wissen?