Wie kann man seine Füße im Winter warm halten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Quikequake!

Seit ich meinen Vitamin-D-Spiegel im Blut normalisiert habe, habe ich auch weitaus seltener kalte Füße! Lass es bitte mal beim Hausarzt kontrollieren. Bitte schau mal in diesen Tipp.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/vitamin-d-mehr-bedarf-als-gedacht

Alles Gute wünscht walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich Dir offensichtlich erfolgreich weiterhelfen konnte. Aber in diesem "Winter" war es ja nicht gar so schlimm. Nützlich ist es aber trotzdem!! LG

0

Am wichtigsten ist die Bewegung und eine gute Durchblutung, dann kann man sich rascher wieder erwärmen, ansteigende Fußbäder. Wichtig sind immer Schuhe mit einer festen Sohle und einer extra Wollsohlen oder Lammfelleinlage tragen. Winterschuhe sollte man nie zu knapp bemessen kaufen, manchmal ist sogar eine Nummer größer besser, damit man neben den Sohlen auch noch paar Socken tragen kann ohne dass die Füße eingeengt werden, denn dann friert man trotzdem, weil die Durchblutung eingeschränkt ist.

Ich habe zum Beispiel nie kalte Füße und Hände, da ich mich sehr viel Bewege und sehr scharf esse, in jedes Essen kommt Chilli rein, das wärmt von innen und ich trinke täglich 1 Liter Ingwertee mit viel frischen Ingwer .

Ic habe im Haus auch keine Socken an, sondern laufe Barfuss in Latschen

Sollte man warme oder kalte Wadenwickel machen?

Was senkt das Fieber? Sollen Wadenwickel heiß, warm oder kalt sein?

...zur Frage

Dauernd kalte Füße. :/

Hey meine lieben!

Langsam mache ich mir wirklich Gedanken. Ich habe andauernd kalte Füße. Ich hatte im Jänner einen schlimmen Harnwegsinfekt und möchte dies natürlich vorbeugen. Ich muss mittlerweile 3 paar Socken anziehen (normal dünne, und 2 paar Wollsocken). Ich habe trotzdem kalte Füße. Wenn ich mich heiß Dusche und mich dann ins Bett kuschle gehts, dann sind sie warm. Aber über den Tag andauernd kalt. Und ich habe immer Bedenken mich zu "verkühlen". Von der Durchblutung her, schätze ich das sie normal sind. Sie sind nicht blau oder anders verfärbt. Jedoch ist es ziemlich lästig, da ich nicht mal im Sommer barfuß gehen kann. Auch wenn ich schwitze im Sommer, meine Füße sind immer kalt. Was kann ich tun?

Mein Opa hat das auch. Andauernd kalte Füße.

...zur Frage

Müde und kalt

Hallo,

Ich habe heute Nacht ca. 7 Stunden geschlafen und war dann 2 Stunden an der Luft spazieren. Jetzt bin ich sehr müde, mein Kopf fühlt sich warm an, hab aber kein Fieber, und meine Hände und Füße sind kalt.

Werde ich vielleicht krank?

LG

...zur Frage

Wie bekommt man kalte Füße wieder warm?

Also ich meine nicht so kalte Füße, wie man sie bekommt, wenn man sich nicht warm genug anzieht, sondern solche, die immer kalt sind, egal was man macht? Was kann man tun, um kalte Füße wieder warm zu bekommen? Sind es Kreislaufprobleme oder woher kommen diese kalten Füße?

...zur Frage

Warme Hände und Füße, aber kalte Oberschenkel?

Hallo,

ich habe seit Kurzem das Problem, das meine Oberschenkel kalt sind, ringsum. Meine Füße, Hände und der Rest vom Körper sind aber warm.

Woran kann so etwas liegen ?

...zur Frage

Wird man schneller krank, wenn man sich nicht "richtig" anzieht?

Meine Mutter nervt immer damit, dass ich ein Unterhemd und warme Strümpfe anziehen soll, wenn es kalt ist. Das passt aber nicht immer. Manchmal möchte ich einfach nur schicke Sachen anziehen, da geht ein Unterhemd einfach nicht. Ist es denn so wichtig, ob ich eines anhabe oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?