Wie kann man ohne Tabletten den Blutdruck senken?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn bei mir mal der Blutdruck etwas erhöht ist, gehe ich auf meinen Crosstrainer und gut ist, nach kurzer Zeit ist er wieder im grünen Bereich.

Die Blutdrucktabletten die du zur zeit nimmst darfst du aber nicht ohne ärztlichen Rat absetzen.

Außerdem solltest du dich gesund ernähren, zb die Mediterrane Küche und dafür sorgen das du keinen Stress hast. da helfen Entspannungsübungen oder ruhige klassische Musik

Mahut 25.09.2013, 12:18

Danke für den Stern

0

Ein erhöhter Blutdruck kommt sehr oft von zu wenig Bewegung einem zu hohen Alkoholverzehr und einem zu hohen Gewicht. Wenn man also mehr Bewegung in den Tagesablauf einplant und weniger Alkohol trinkt sowie das Gewicht versucht zu reduzieren sollte der Blutdruck in normale Höhen gesenkt werden.

Es gibt tatsächlich mehrere Ansätze um den Blutdruck deutlich zu senken. Es kommt aber wie immer darauf an was die Ursache des hohen Blutdruckes überhaupt ist. Eine schöne Zusammenfassung der einzelnen Lösungsansätze finden sich hier: http://www.blutdrucksenken.ch/

Halöchen, ja ein bisschen was kannst du selbst tun, aber wie rulamann schon sagt, nicht einfach die Tabletten absetzen ohne deinen Arzt zu konsultieren. Ansonsten ist wichtig: Konsum von Nikotin und Alkohol weitestgehend vermeiden, Umstellung der Ernährung auf gesunde Mischkost, pfl. Lebensmittel sollten den Hauptteil deines Speiseplans ausmachen, tierische Produkte diesen ergänzen, Sport wie Schwimmen oder Walken.

Ja, wenn Du Ausdauertraining machst - dann wirst Du langfristig Deine Blutruck senken, da Dein Körper leistungsfähiger und belastbarer wird.

Ich empfehle auch noch L-Arginin, eine Aminosäure, die man z.b. in Pulverform unterstützend einnehmen kann. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel, ich nehme an, dass Du mit "Tabletten" Medikamente meinst? Es erhöht die Durchflussfähigkeit Deines Blutes, da die Sauerstoffaufnahmen und der Sauerstofftransport gefördert werden.

Man kann schon einiges erreichen, wenn man auf eine gesunde und vor allem fettarme Ernährung achtet. Außerdem tut viel Bewegung auch dem Blutdruck gut. Zudem sollte natürlich auf Rauchen verzichtet werden.

Das kommt ganz auf die Ursachen für den erhöhten Blutdruck an.

Wenn es z.B. an Übergewicht, falscher Ernährung, Zigaretten, usw. liegt, dann liegt die Lösung auf der Hand :-) ... ist allerdings ganz sicher nicht kurzfristig machbar, sondern mit einer langfristigen Lebensumstellung verbunden.

Knoblauch essen ,aber deine Tabletten nicht absetzen ohne Rücksprache mit dem Arzt.

Unser alter Onkel hat das immer mit Sport gemacht. Ausdauertraining. Nicht aufregen, meditieren, alles gelassen nehmen, sich von emotionalem Stress fernhalten und auch selbst keinen Stress machen!

Was möchtest Du wissen?