Wie kann man Nackenverspannungen vorbeugen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oft kommen Nackenverspannungen im Winter, weil man aufgrund des kalten Wetters unbewusst die Schultern hochzieht. Man kann versuchen bewusst die Schultern fallen zu lassen. Und viellicht die Schulterpartie vor dem Laufen und zwischendurch etwas dehnen, dabei immer tief ein und ausatmen. Und natürlich solltest du den Nackenbereich immer warm halten.

hallo...Du solltest evt.einmal Deine Laufhaltung überprüfen!Kann sein das es garnicht die Kälte ist!Die Fehlhaltung des Kopfes(Überanstrengung durch langanhaltende Verharrung in einer Position),führt auch zum HWS-Syndrom!Evt.solltest Du Deine Muskulatur vor dem Laufen etwas auflockern(google doch mal unter Lockerungsübungen für HWS/Nacken)!Lg v.A.H

Habe mal gehört, dass Nackenverspannung meist von der Schulter augeht. Wichtig ist, das richtige Kissen, nicht auf dem Bauch schlafen und Massagen tun gut.

Was möchtest Du wissen?