Wie kann man mit Schwüle umgehen?

2 Antworten

Du könntest Salbeitee trinken, der hilft auch gegen das Schwitzen, dann tauche deine Unterarme ins kälte Wasser und lasse sie an der Luft trocknen, das kühlt etwas.

Trinke viel! Bei schwülem Wetter verliert der Körper viel Flüssigkeit. Ersetze den Flüssigkeitsverlust, am besten mit Mineralwasser so ca. 3l am Tag.Verzichte auf Kaffee, Tee und Alkohol, denn davon musst du noch mehr schwitzen. Esse leicht Verdauliches z. B. Obst, Salate oder wasserreiche Melonen. Wenn du duscht dann am besten lauwarm und übertreibe es nicht mit der körperlichen Anstrengung.

Alles Gute rulamann

Und google mit

kühlende nahrungsmittel

und lies die Infos. - So könnte zum Beispiel ein Mini-Obstsalat mit Bananenscheiben und geschnittener Mango angenehm Abhilfe schaffen.

0

Krank vor dem Urlaub oder Stress?

Liebe Leute, nachdem ich in den letzten Wochen ziemlichen Stress hatte (Kater nach langer Krankheit gestorben etc.) habe ich nun seit einer Woche Urlaub. Ich fühle mich seit letzter Woche total schlapp und müde. Mir tun meine Glieder weh und habe ab und an Magenschmerzen, zudem kommt diese bleierne Müdigkeit. Habe auch Halskratzen, kurzum ich fühle mich krank. Dachte es vergeht langsam und ich habe es auf das schwüle Wetter geschoben, aber auch heute hat sich nichts verändert. Nun fliegen wir am Samstag nach Kreta und ich weiß nicht, ob sich das im Urlaub geben wird.Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist, da ich hypochondrisch veranlagt bin Steiger ich mich mal wieder total rein. Hinzu kommt auch noch meine Flugangst...eigentlich kommt im Moment keine Urlaubsfreude auf. Meint ihr, dass dies auch vom Stress der vergangenen Zeit kommen kann. Bin im Moment völlig ratlos.Ich zähle auf euch-mal wieder, eure mickrig

...zur Frage

Seit 3 Tagen halsschmerzen(ohne Mandeln) dunkegrüner auswurf. Schleim schäumt sich im Mund. Was tun?

Seit 3 tagen habe ich starke Halsschmerzen und seit Heute tut mir auch die Lunge usw. weh. Tee trinken mit Honig, Schal umbinden hab ich alles schon gemacht. jedoch hat das alles nichts genützt. Was aber am schlimmsten ist, ist das ich ständig Mundgeruch hab und meine Speichel und der ganze Schleim ständig in meinem Hals am schäumen ist, dass ich vor dem reden immer kurz keine Luft kriege. Das dumme ist das meine Mom mir auch nicht wirklich glaubt.....Kennt ihr irgendwelche anderen tricks ausser Tee mit Honig trinken und sich einen Schal anzuziehen?

...zur Frage

Wieso belastet Schwüle meinen Kreislauf so?

Mit trockener Hitze habe ich kein Problem, sobald es aber schwül und drückend wird, geht es mir richtig schlecht. Was kann man tun um sich abzuhärten?

...zur Frage

Wie Ansteckung vermeiden?

Mein Freund liegt mit einer fiesen Grippe flach. Hat auch ziemlich hohes Fieber. Gibt es irgendeine Möglichkeit wie ich mich davor schütze mich bei ihm anzustecken? Ist ziemlich schwierig, da wir in einem Bett schlafen etc. Oder gibts es irgendwelche Tricks wie man sich trotzdem vor der Grippe schützen kann? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Dauernd kalte Füße. :/

Hey meine lieben!

Langsam mache ich mir wirklich Gedanken. Ich habe andauernd kalte Füße. Ich hatte im Jänner einen schlimmen Harnwegsinfekt und möchte dies natürlich vorbeugen. Ich muss mittlerweile 3 paar Socken anziehen (normal dünne, und 2 paar Wollsocken). Ich habe trotzdem kalte Füße. Wenn ich mich heiß Dusche und mich dann ins Bett kuschle gehts, dann sind sie warm. Aber über den Tag andauernd kalt. Und ich habe immer Bedenken mich zu "verkühlen". Von der Durchblutung her, schätze ich das sie normal sind. Sie sind nicht blau oder anders verfärbt. Jedoch ist es ziemlich lästig, da ich nicht mal im Sommer barfuß gehen kann. Auch wenn ich schwitze im Sommer, meine Füße sind immer kalt. Was kann ich tun?

Mein Opa hat das auch. Andauernd kalte Füße.

...zur Frage

Jetzt noch Auswirkungen der Grippeimpfung?

Hallo ihr Lieben!

Vor 1 1/2 Wochen habe ich mich gegen die Grippe impfen lassen. In den Tagen danach ging es mir super (wie eigentlich immer nach der Impfung in den letzten Jahren), ich hatte keinerlei Probleme mit der Impfung.

Jetzt ist mir aber seit 2-3 Tagen immer abwechselnd heiß und kalt, manchmal friere ich auch dann, wenn ich unter der Decke sitze und im nächsten Moment schwitze ich stark. Fieber habe ich mehrfach zur Kontrolle gemessen, da ich ähnliche Symptome vor zwei Jahren hatte, als ich einen Portinfekt hatte. Aber damals hatte ich immer auch Schüttelfrost und Fieber dabei. Aber jetzt habe ich kein Fieber, und nur ein einziges Mal hatte ich knapp erhöhte Temperatur mit 37,6°C, aber das war auch gegen Abend, und da ist ja eigentlich die Temperatur eh immer etwas höher. Und damals ging es mir auch allgemein deutlich schlechter. Von daher schließe ich solch einen Portinfekt eher aus (und hoffe inständig, dass es keiner ist).

Aber kann eine Impfung auch so spät noch Symptome verursachen? Leider ist mein Arzt gerade im Urlaub, der ist erst nächste Woche nach dem Feiertag wieder da. Und den Vertretungsdienst möchte ich eigentlich wenn irgendwie möglich vermeiden.

Danke für eure Mühe und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?