Wie kann man Halsschmerzen vorbeugen?

2 Antworten

Hals warm halten, regelmäßig etwas trinken, Stimme nicht reizen

Das mit der Nasendusche kann ich bestätigen, bei meiner KK gibt es die kostenlos. Ich benutze ordinäres Kochsalz. Der Kanne liegt ein Dosierlöffel bei. Bei Kratzen Salbeitee gurgeln.Schal umlegen wenn es kalt ist. Durch die Nase einatmen, dann wird die Luft vorgewärmt, kein Witz.
Mache ja nicht gerne Werbung für Pharmaprodukte, aber bei heftigeren Schmerzen Dobendan Direkt auf der Zunge zergehen lassen, hat bei mir mal sehr gut geholfen.

Sport in der Kälte, heißes Bad danach ok?

Ist es ok nach Sport in der Kälte (zB bei Minusgraden) heiß zu duschen oder heiß zu baden? Oder schockt man den Körper dami zu sehrt? Was sollte man am besten tun, wenn man auch bei dem kalten Wetter nicht auf Sport im Freien verzichten möchte, aber nicht krank werden möchte..

...zur Frage

Medikamente vorbeugend nehmen?

Eine Freundin nimmt oft Erkältungsmittel ein, obwohl sie noch garnicht wirklich krank ist. Sie sagt, sie nimmt es vorbeugend, wenn sie ein leichtes Halskratzen oder so verspürt um die Erkältung abzuwenden. Hilft das wirklich? Oder ist das nicht eher schädlich für den Körper?

...zur Frage

Wie muss ich mich ernähren, um Nierensteine vorzubeugen?

Da in meiner Familie (Onkel und Cousin) vermehrt Nierensteine auftraten, mache ich mir Gedanken, wie ich diese am besten vorbeugen kann. Im Gegensatz zu den beiden rauche ich schonmal nicht, ist das auch gut, also vorbeugend gegen Nierensteine? Wie kann ich durch meiner Ernährung noch prophylaktisch dagegen vorgehen?

...zur Frage

Ist Eis bei Halsschmerzen gut?

Kann man bei Halsschmerzen eigentlich aus Eis essen oder sollte man Halsschmerzen nur mit WÄrme also mit Tee behandeln?

...zur Frage

Halsschmerzen mit eitrigen Mandeln

Hi,

ich habe seit heute morgen leichte Halsschmerzen, aber dafür sind meine Mandeln etwas angeschwollen und eitrig. Was kann ich tun ?

...zur Frage

Halsschmerzen von offenem Fenster?

Mein Freund behauptet er hat Halsschmerzen, weil nachts das Fenster geöffnet war. Da Draußen zur Zeit aber nicht gerade besonders tiefe Temperaturen herrschen kann ich mir das wirklich nicht vosrtellen. Oder sollte man im Winter wirklich besser das Fenster geschlossen halten? Aber eigentlich müsste das Immunsystem das doch aushalten oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?