Wie kann man einem Kind die Angst vor Spritzen und Blut abnehmen nehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Sohn ist ca 2 Jahre alt und schreit auch schon wenn er nur den Arzt sieht. Wir haben jetzt für den nächsten Arztbesuch ein " Medical-Training" angefangen. Er hat ein Buch über den KIA-Besuch und einen Arzt-Koffer bekommen. Ich hoffe sehr, dass er sich wohler fühlt wenn er schon vorher weiss was passier und es auch schon selber am Teddy ausprobieren konnte. Ausserdem habe ich neulich gelesen, dass eine Spritze für Kinder weniger schmezhaft ist, wenn sie vorher eine Zucker-Lösung bekommen. einfach mal den KIA danach fragen

Was möchtest Du wissen?