Wie kann man eine Analthrombose von Hämorriden unterscheiden?

1 Antwort

Hallo googleotto,

vergrößerte Hämorrhoiden entwickeln sich über einen längeren Zeitraum und eine Perianalvenenthrombose tritt schlagartig auf. Gewöhnlich bildet diese sich aber selbstständig wieder zurück. Eine Venenthrombose kann auch bluten, wenn das der Fall ist sollte aber dringlichst ein Proktologe aufgesucht werden. Ähnlich wie bei Hämorrhoiden gibt es diverse Zäpfchen und Salben, die Beschwerden lindern. Die meisten sind in der Apotheke frei erhältlich. Quelle zu Hämorrhoiden und Perianalvenenthrombosen unter [Link vom Support entfernt, da Werbung].

Viele Grüße und gute Besserung

Was möchtest Du wissen?