Wie kann man Druckausgleich in den Ohren machen?

1 Antwort

Einen Druckausgleich sollte man immer nur machen, wenn man nicht erkältet ist, weil sonst die Bakterien und Viren in den Gehörgang gepustetcwerden und es zu einer schlimmeren Krankheit kommen kann. Um einen Druckausgleich durchzuführen drückt man die Nasenflügel fest zusammen, der Mund ist geschlossen und die Luft wird fest "aus den Ohren" gedrückt. Es kommt zu einem kleinen Knacken und der Druckausgleich war erfolgreich.

Was möchtest Du wissen?