Wie kann man die Ursache einer Kleinhirn-Atrophie herausfinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


 Es gibt nicht nur eine Ursache einer Kleinhirnatrophie!

Die Ursachen können vielfältig sein. Angefangen von Alkohol über eine genetische Erkrankungen bis hin zu degenerativen  Erkrankungen z.B. das Déjerine-Thomas-Syndrom

Auch Medikamente können hier eine Rolle spielen Phenytoins, (Diphenylhydantoin) , ein Antiepileptikum,kann so etwas zur Folge haben.

Ja und natürlich ein Schlaganfall  und Blutungen.

Man unterscheidet allerdings hier allerdings Formen deren Symptome langfristig auftreten (z.B. degenerative Erkrankungen )  und Erkrankungen deren Symptome kurzfristig (z.B. Schlaganfall) auftreten.

Man kann allerdings nur allgemein auf solche Fragen antworten die aus einem kurzen Satz bestehen ohne jede Erklärung und Hintergründe!

Gruss Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasEiden
12.06.2016, 20:03

Vielen Dank für diese äusserst differenzierte Antwort. Ich werde diese Frage demnächst noch einmal stellen und dabei die begleitenden Umstände näher beschreiben, so dass man eine spezifische Antwort finden kann.

0

genetischer Abgleich, Tumor (bzw die Reaktion des Körpers) und wenns davon nichts ist bleibt noch eine seltene Mutation des SCA-Gens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?