Wie kann man die Schmerzen einer frischen Brandwunde 2. Grades behandeln? Die Blase ist platt, ...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass das Wasser lieber weg. Besser ist die Quarkauflage immer wieder zu erneuern, ich habe mal eine Nacht mit der Hand im Quarkbecher geschlafen, weil ich es nicht ausgehalten habe. Das kalte Wasser lindert nur kurz, dann erwärmt sich die Stelle durch die erhöhte Durchblutung umso mehr. Wenn du eine Aloe Vera Pflanze hast, ein Stück abschneiden und die Haut entfernen, mit der Gelseite auf die Wunde legen und einen Verband drum machen. Teebaumöl desinfiziert.

Aha, ich dachte, die Wärme käme von der Brandwunde her von innnen - aber das leuchtet mir ein!

Die Hand im QUarkbecher, ja, das kann ich mir vorstellen. EIne Quarkauflage wird ja so schnell warm, deshalb habe ich sie auch nicht festgebunden.

Aloe vera habe ich nur immer wieder draufgeträufelt (hat viele lange Blätter, das ist Stoff genug) - wird ein Verband nicht zu warm?

Außerdem hat sich nach der ersten Nacht eine neue Blase gebildet, direkt an derselben Stelle; das schmerzt bestimmt, wenn da ein Verband draufkommt.

0
@Hooks

Das Gel des Blattes kühlt und hält die Stelle geschmeidig, ich habe dann immer wieder mal draufgedrückt und es war sehr angenehm. Hatte mir nämlich am Backrahmen auch kürzlich ein Brandmal geholt. Es ist sehr gut verheilt, nur noch etwas gerötet.

1
@dinska

Danke für diesen Bericht!

0

Nach allem, was da schon gelaufen ist, würde ich ein großes Pflaster draufmachen, damit nichts mehr reinkommt, und gut wär's. Nicht noch mehr daran rumexperimentieren.

Da die Wunde jetzt offen ist, nachdem die Blase durch das Wasser aufgegangen ist, sollte die Wunde gut desinfiziert werden. Eine offene Wunde ist immer ein möglicher Ort füreine Entzündung. Wenn ihr etwas Betaisodona-Creme daheim habt, könntet ihr das darauf geben.

Oh ja, danke, haben wir. Vielen Dank für den Hinweis! Meine Mutter buddelt soeben meine Brüder samt Autos aus dem sich draußen befindlichen Schnee, - Mistwetter! - deshalb antworte ich, das Opfer. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?