Wie kann man die Schleimhäute befeuchten?

1 Antwort

Ausreichend trinken ist schon gut, aber nicht alles. Wenn man die Nasenflügel mit den Zeigefingern von oben nach unten ausstreicht, Atemübungen macht, z.B. einatmen einen Nasenflügel zuhalten, ausatmen den anderen zudrücken wieder einatmen usw. kann man die Nasenschleimhäute befeuchten. Auch die Mundschleimhäute kann man gezielt befeuchten, dazu die Zunge einrollen und durch das Röhrchen einatmen und durch die Nase wieder aus. Beim Zähneputzen nicht nur die Zähne, sondern auch die Seitenwände und die Zunge mit putzen, das regt die Entschleimung an.

nach Tropenreise Rückkehruntersuchung auf was testen lassen?

hallo,

ich binn 2mal im Jahr jeweils für 4Wochen in Thailand. ich lebe dort unter der Bevölkerung in der Mitte von Thailand auf dem Land,unter armen Verhältnissen.ich wohne in einem Bungalow(der ist gut)aber tagsüber halte und esse ich bei Familie und Freunden,und die wohnen auf dem Land und nehmen als Trinkwasser Regenwasser zum Beispiel. ich trinke nur gekauftes Wasser und beim kochen passen wir auch auf,mein essen wird einzeln gekocht.mit dem duschen im Bungalow ist auch ok,die haben Filteranlage und ist auf westlichen Standard.ich hatte mal 2-3Tage Durchfall und auch mal Blut im Stuhl.Blut im Stuhl wird zur Zeit untersucht(rektoskopie),ist wahrscheinlich aber nix was mit Thailand zutun hat! aber ich möchte jetzt in Deutschland eine Stuhluntersuchung mal machen,aber ich wohne in einer 100000Einwohnerstadt und es gibt hier leider keinen Tropenarzt. aber es gibt ein Labor was diesbezüglich untersucht,also Reisekrankheiten. meine Frage:auf was kann man sich den alles so untersuchen lassen nahc einem Tropenbesuch?was ist besonders ratsam?vorallem was sollte man beim Stuhl untersuchen lassen? folgendes hab ich schonmal was ich wohl untersuchen lassen will: Parasiten Shigellen Salmonellen campylobacter amoeben lamblien und was noch?oder kann man was ausschliessen? folgende Impfungen habe ich: Hepatitis A+B Dukoral(Cholera uvm) Tetanus+Diphterie,Pertussis,Poliomyelitis also die Stadardimfung in Deutschland Masern Thypus Tollwut

Hauptsächlich geht es mir darum in meiner Frage was ist ratsam bei einer Stuhluntersuchung nach einer Tropenreise zu untersuchen zu lassen?bitte die Reise nicht vergleichen mit einem normalen Tourist!

...zur Frage

HNO-Problem

Sehr geehrte Community,

Ich bin 16 Jahre alt (männlich) und meine Lebensqualität ist miserabel.

Meine gesamten Belüftungskanäle im Kopf sind ziemlich eng geraten, weshalb ich schon bei vielen verschiedenen HNO-Ärzten war und auch schon drei OP's hinter mir habe (2 x Polypen und 1 x Nasenmuschelweitung). Um es genauer zu sagen:

  1. enge Nasenscheidewand im oberen Teil der Nase
  2. enge Ohrkanäle und Ohrverbindungen zur Nase
  3. wahrscheinlich sind auch die restlichen Kanäle (Nase-Stirn, Augenkanäle etc.) zierlich aufgebaut

Das wäre ja alles halb so wild, wenn daraus nicht gewisse Probleme entstehen würden. Meiner Meinung nach sind folgende Probleme das Resultat dieser engen Kanäle:

  1. mindestens 1 x im Jahr eine Ohrenentzündung / ein zugefallenes Ohr (durch Erkältungen etc. verursacht; aktuell plagt mich Wasser hinterm Trommelfell)
  2. permanent starke Tränensäcke (Ich vermute durch das Wasser, welches nicht richtig abfließen kann, andere Meinungen sind natürlich gerne gesehen)
  3. Kopfschmerzen (morgens nach dem Aufstehen und vormittags)
  4. kein erholsamer Schlaf --> blasses Erscheinungsbild + permanente Müdigkeit / Erschöpfung (wahrscheinlich durch mangelnde Belüftung, da die Nase fast zu ist, ich wache morgens extrem unausgeruht auf)

Natürlich kann man fast all diese Probleme behandeln, aber ich möchte der Ursache auf den Grund gehen, denn ich habe mir z.B. mit abschwellenden Nasensprays bereits meine Nasenschleimhaut kaputt gemacht.

Ich bin sportlich trotz dieser Probleme sehr aktiv (mesomorpher Körpertyp und schneller Stoffwechsel) und schlafe immer mindestens 8 Stunden, rauche nicht, esse halbwegs gesund, trinke mindestens 2 Liter Wasser pro Tag und trinke ab und zu mal mit ein paar Freunden ein Bier.

Ärzte konnten mir nicht wirklich helfen bisher, deshalb richte ich mich an euch. BITTE HELFT MIR, FALLS IHR KÖNNT. DANKE !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?