Wie kann man die Nase frei bekommen?

4 Antworten

Zusätzlich zum Chinaöl unter die Nase, etwas auf das Kopfkissen träufeln, außerdem könntest du eine Nasendusche mit Emser Salz machen, danach etwas Nasensalbe in jedes Nasenloch, das hilft mir immer richtig gut. Die Nasentropfen von Emser helfen auch gut.

Die bekannteste Lösung ist eigentlich die Nasendusche. Frag mal in der Apotheke danach. Die dazugehörige Kochsalzlösung mache ich selbst. Einfaches Kochsalz (ohne Jod und Fluor!) in ein Glas Wasser einrühren, ca. 15 Minuten warten, diese Lösung (die ja auch noch Salz enthält, was sich nciht aufgelöst hat) durch einen Kaffeefilter in ein anderes Gefäß laufen lassen---fertig und billiger, als gekaufte "isotonische Kochsalzlösung". Wenn Du das Geld dafür hast, kannst Du natürlich auch die kaufen. https://www.medikamente-per-klick.de/keywordsearch/~sortBy=default

Hallo, ich nehme in diesem Fall Soledum-Balsam, tropfe einige Tropfen auf ein Taschentuch an welchem ich dann rieche. Das macht die Nase recht bald frei. Nachts lege ich ein solches Taschentuch in Nähe des Kopfes, so dass ich die Dämpfe von Soledum einatmen kann, das ist ähnlich wie inhalieren und ich kann frei durchatmen.

Bei mir wirkt es immer sehr gut. Gute Besserung - Sallychris

Was möchtest Du wissen?