Wie kann man den Stoffwechsel erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zum einen sind es die Muskeln (sie verbrauchen auch in Ruhe Energie) und zum anderen leider auch ein bisschen Veranlagung. Aber ein sehr aktiver Stoffwechsel kann auch organische Gründe haben: wenn z.B. eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegt. Bei der Unterfunktion hingegen verlangsamt sich der Stoffwechsel und man nimmt ehr zu.

Hallo Strawberry, soweit ich weiß, verbrennen Muskeln auch ohne Anstrengung und Sport (also in Ruhe) mehr als Fett. Eine Möglichkeit seinen Stoffwechsel zu erhöhen wäre also, die Muskeln zu trainieren. Also wenn deine Freundin sehr sportlich ist, ist das bestimmt mit ein Grund.

"normal" essen, vor allem ausgewogen. um den stoffwechsel hoch zu kriegen sport treiben. wundere dich nicht, wenn du nicht direkt abnimmst, vllt sogar zunimmst. muskelmasse ist um einiges schwerer als fett und da zuerst muskel aufgebaut werden und dann erst fett verbrannt wird, kann es zu einer gewichtszunahme kommen. am besten schaffst du dir eine waage an, die dir anzeigt, wieviel fett, muskel und wasser du hast. (Quelle: http://www.weltfokus.de/mit-hausmitteln-den-stoffwechsel-anregen-193.html )

hallööchen, was versteht man im allgemeinen unter STOFFWECHSEL? heisst das nicht, das die stoffe in unserem Körper "gewechselt" werden müssen, also ersetzt werden müssen? genau wie in der natur, gibt es in unserem anfassbaren körper ein kommen und gehen, also zellen sterben und werden neu geboren, für diesen stoffwechsel braucht es material, möglichst "artgerecht", damit die NEUEN ZELLEN SO GESUND GEBAUT WERDEN KÖNNEN, WIE ES VON NATUR AUS VORGESEHEN IST!!! ein lebendiger organismus braucht lebendiges material. das findet man nur in der natürlich belassenen rohkost obst und gemüse. darin ist alles für gesunden körperbau enthalten. sollte etwa 80% unserer ernährung ausmachen !!!(gekochtes ist TOT und unsere zuvilisationskrankheiten sind unausweichlich, machen wir doch mal die augen auf, schauen in die "gesundheitsindustrie", das ist ein WACHSTUMSMARKT, wer füttert denn diese gesundheitsindustrie, sind das die gesunden oder die kranken???) bewegung an der "frischen luft", wenig genussmittel, ausreichernd schlaf, gute gedanken, ausreichend reines wasser jeden tag nachfüllen, sind ein gutes rezept. (ich neige dazu, ein wenig vom gesamtbild zu zeigen. das macht eher wach für veränderung. wir wollen alle gesund und glücklich sein, oder???) alles gute

hallööchen, wäre interessant zu wissen, womit deine freundin sich ernährt...vielleicht hatsie auch einen bandwurm ;o))! wie lebt sie? ist sie viel an der frischen luft, macht sport, geniesst ihr essen ohne ängste, kaut gut und lange (vorverdauung) gute zusammenstellung der nahrung, dadurch schnellere und bessere verdauung, wenig vom falschen und mehr von richtigen, dadurch weniger ablagerungen im körper, ist sie eher ein fröhlicher typ, lebensbejahend (das gegenteil kann ich mir nicht vorstellen) was auch immer, man kanns herausfinden. vielleicht konnte ich dir einen tipp geben. alles gute

Am einfachsten und effektivsten lässt sich die Stoffwechselaktivität natürlich mit Bewegung erhöhen. Ausgewogen ernähren vor allem balaststoffreich, Obst, Salate und Gemüse.

hallööchen, habe deine fragestellung noch mal gelesen, und habe noch eine antwort, die es etwas genauer trifft: ROHE MÖHREN ESSEN!!! die liefern weniger energie als sie für die verdauung brauchen, aber zusätzliche alle enzyme,mineralien, spurenelemente und essentiellen aminosäuren!!! KEIN SCHERZ, alles gute

Was möchtest Du wissen?