Wie kann man Babys zum Krabbeln lernen unterstützen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Das Kind krabbelt dann, wenn es das selbst will und stark genug dafür ist. Mein 1. Kind fing mit 7 Monaten an zu krabbeln und hat das bis zum 15. Monat "durchgehalten" bevor es lief. Das 2 Kind ist kaum gekrabbelt, es konnte mit 11 Monaten allein laufen. Lernen muss das kein Kind, das macht es von sich aus, eine Krabbeldecke genügt und altersgerechtes Spielzeug, damit das Kind einen Anreiz bekommt.

mein Sohn ist jetzt 8 fast 9 Monate er macht nicht ma überhaupt Anstalten zu robben oder zu krabbeln er will sich nicht mal alleine zurückdrehen wenn er auf den Bauch liegt...ich bin auch fraglos...ob das so richtig ist aber ich zwing ihn nicht dazu...irgendwas zu machen er liegt immer brav auf seiner Krabbeldecke...und trotzdem passiert nicht ausser das er sich auf den Bauch dreht und mit gestützten Armen sich im Kreis dreht...mmhh

Die fangen ganz von selber an, mehr Freiraum zu fordern und zu Dingen hinzurobben, später zu krabbeln, wenn sie etwas interessantes sehen. Anfangs lieben Babys Mobiles überm Bett! Ich habe es meiner Tochter immer so hingehängt, dass sie es anschubsen konnte, wenn sie sich gaaanz lang gemacht hat.

Baby macht keine Fortschritte.

Nochmal zu dem Baby, zu dem ich meine letzte Frage schon gestellt habe. Das Würmchen macht noch gar nichts, weder krabbeln noch robben geschweige den Laufen, obwohl es schon fast ein Jahr alt ist. Ist das noch im Rahmen?

...zur Frage

Baby 14 Monate überall Ausschlag, aber was?

Mein Sohn 14 Monate hat seit ungefähr 2 Monaten hauptsächlich auf den Beinen überall, in der Handbeuge und am Nacken + Hals diesen juckenden Ausschlag. Kinderarzt meint Neurodermitis, aber ich bin skeptisch, war als Kind gegen Kuhmilch allergisch und werde ihm dieses vorerst komplett einmal streichen. Er hat auch immer einen sehr weichen Stuhl. Bin selbst auch gegen vieles allergisch. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht????

...zur Frage

überfällige periode oder anderes?

hallo, bin seit 19 tagen überfällig, 5 SST negativ! habe im januar mit meiner regel die pille angefangen, 2 wochen genommen und dann mal 2 tage vergessen dann normal noch 2 tage tage genommen dann hab ich einfach abgesetzt weil sie mir nicht gut getan hat, nun warte ich auf meine blutung . am 12. februar 2016 hätte ich sie bekommen sollen aber nichts. hunger, unterleibsziehen manchmal und brustspannen aber laut test bin ich nicht schwanger was ist nur los. GV hatte ich 1 mal in der zeit mit kondom und pille verhütet am 26.1. 2016 bitte um ratschläge und nicht sagen geh zum arzt, mache ich am montag aber die warterrei macht mich verrückt :(((( PS. angfang februar war ich erkätet habe grippostad und aspirin complex genommen

...zur Frage

Können Kräuter im Schwangerschaftstee wirklich schädlich sein?

Meine Schwester ist schwanger und trinkt jeden Tag Schwangerschaftstee. Ich hatte immer gedacht, das dient nur dazu, dass etwas mehr Tee verkauft wird und ist ein ganz normaler Tee, aber jetzt hat sie wohl gelesen, dass da teilweise Kräuter drin sein könnten, die dem Baby schaden. Ist das wirklich so? Sind im Schwangerschaftstee teilweise schädliche Kräuter?

...zur Frage

Können alle Babys unter Wasser schwimmen?

Ich habe gehört, dass Säuglinge über einen Atemschutzreflex verfügen, durch den sie in der Lage sind, zu tauchen. Bis zu welchem Alter funktioniert dieser Reflex und kann man mit allen Babys tauchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?