Wie kann ich verhindern, bald wieder Nagelpilz zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn der Pilzbefall weg ist, sollte man noch etwas länger behandeln, z.B. eine vorbeugende Dauerbehandlung einmal wöchentlich mit einem pilzwirksamen Nagellack. Feuchtigkeit vermeiden ist aber generell immer ein guter Tipp (siehe Vorschreiber) allerdings kann so ein Pilz, der sich im Nagel festgesetzt hat sehr hartnäckig sein. So sollte man auch nach der Behandlung auf sich achten. Einen guten Link zu dem Thema: http://www.dr-delventhal.de/Patienten-Informationen/pilzerkrankungen-der-haut-oder-naegel-fusspilz-nagelpilz.html

Nagelpilz wächst gerne in Feuchtigkeit. Deswegen solltest du die Füße, Zehen und vor allem die Zehenzwischenräume nach dem Duschen nicht nur gründlich abtrocknen, sondern auch Fönen. Nein, das ist jetzt kein Witz. Erst wenn die Zehen richtig schön heiß und trocken werden, hilft das gegen den Nagelpilz. Und wenn du das regelmäßig machst, hat der Nagelpilz keine Chance!

Du solltest Dein Immunsystem stärken und die Socken bei 60°C waschen, vorsorglich kannst Du immer wieder den Nagellack verwenden, der den Pilz abtötet.

Was möchtest Du wissen?