Frage von lennoxa, 26

Wie kann ich noch meine Genesung fördern?

Ich bin 1 Jahr Arbeitsunfähig wegen Depression,Anpassungsstörungen,Angst u. Panik zuständen. Ich habe eine 9 Wöchige teilstationäre Psychosomatische Therapie, 5 Wochen Psychosomatische Reha (Arbeitsunfähig entlassen)danach 4 Wochen noch zu Hause ,8 Wochen eine Wiedereingliederung (gescheitert) hinter mir. Bin in Psychologischer Behandlung,mache 1x in der Woche Sport (Gymnastik) 2xpro Woche Nordic Walking 1 Std.,gehe zur Entspannungstherapie und bekomme Massage.

Was kann ich noch tun um meine Genesung zu fördern?

Antwort
von GansHeitlich, 19

Ernähre dich gesund, denke positiv - sage dir Sätze wie  "Alles entwickelt sich stets so, wie es am besten für mich ist"  oder "Ich bin stark" "Ich bin gesund"... so oft du kannst.

Wenn du kannst suche einen guten Homöopahten in deiner Nähe.

Halte dich vom schlechten Nachrichten fern, lese keine Zeitung, schaue und höre keine Nachrichten und lese gute Bücher.

Gute Besserung.

Antwort
von topjob01, 13

Hallo Lennoxa,

prima, dass Du Dir schon Hilfe geholt hast. Das können nicht alle aus falsch verstandenem Stolz, Angst o.ä.

Gut, dass Du Dich auch um Deinen Körper kümmerst, denn Körper und Geist gehören zusammen. Falls Du noch ein wenig mehr Sport machen kannst (kommt natürlich auf Deinen Zustand an), wäre das sehr hilfreich. Lange Sparziergänge helfen auch - es muss nicht immer Fitnessstudio sein.

Was ebenfalls hilfreich sein kann, ist der Austausch mit Gleichgesinnten, Selbsthilfe oder entsprechende Foren im Internet. Wobei ich den persönlichen Austausch bevorzugen würde. Zu viel alleine sein oder vorm PC hängen kann auch krank machen. 

Ja, und wie mein Vorredner schon schrieb: Bücher. Wenn Du nicht zu viel Geld zur Verfügung hast, kannst Du Dir einen Büchereiausweis holen. Ich hatte selbst eine lange Leidensgeschichte hinter mir und was mir sehr viele neue Impulse gegeben hat ist ein tolles Hörbuch von Dirk de Sousa "Einsicht in das Selbst". 

Denn wir müssen eigentlich nicht wirklich repariert werden, wie uns das immer gepredigt wird. Wichtig ist, sich selbst zu verstehen und zu erfahren, warum wir das tun, was wir tun. Darauf können wir aufbauen!

LG + alles Gute für Dich!

Topjob01

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten