Wie kann ich Narben behandeln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe meine Große Narbe an dem Thorax mit Contractubex behandelt, sie ist sehr hell geworden, ich kann mir aber vortellen, da deine Narbe am Handrücken ist, das sie nie richtig hell wird, da sie ja der Sonne ausgesetzt ist. Brandblasen sind von Natur aus auch etwas dunkler, die verblassen aber auch mit der Zeit

Hallo Elisa,

Narben können z.B. mit Lymphdrainage behandelt werden. Da wird die Narbe etwas ein geölt und dann fährt man z.B. mit einem Streichholz quer über die Narbe. Die damit gereizt wird und besser zusammen wächst! Allerdings sollte man dies so frühzeitig wie möglich machen. Wenn die Wunde geschlossen ist.

Ja und dann gibt es natürlich noch die Narbensalben....! Wenn Dich die Narbe stört bleibt Dir nicht anderes übrig als zum Dermatologen zu gehen. Die können da schon etwas machen allerdings privat..!

VG Stephan

Narbe sieht komisch aus ?!!

Hallo :) Mir wurde letztes jahr die Gallenblase entfernt.Seitdem hat sich meine narbe nie verändert.Da ist sowas wie ein eine kugel oder ähnliches.Was könnte es sein? Da ich im urlaub war hat es unter der sonne angefangen zu jucken.Sollte ich mir sorgen machen? Was könnte es vielleicht sein? lg

...zur Frage

Nagelpilz - Wie lange muss man behandeln?

Habt ihr Erfahrungen, wie lang man einen Nagelpilz behandeln muss, damit er ganz verschwindet? In meinem Beipackzettel stand etwas von 6 Monaten, dauert das wirklich so lange?

...zur Frage

Hühnerauge-verschwindet es von alleine?

Habe am mittleren Zeh ein Hühnerauge, das über die Wintermonate entstanden ist. Letztes Jahr hatte ich es noch nicht. Könnte mir vorstellen, dass es durch meine neuen Winterstiefel entstanden ist. Wenn ich die Winterstiefel nun nicht mehr anziehe, verschwindet das Hühnerauge von alleine oder muss ich es behandeln?

...zur Frage

Alte Narben behandeln?

Hallo, ich habe leider ein sehr unschönes Problem. Ich habe zwar eher kleinere 3-4cm große Narben, jedoch stören sie mich rund um die Uhr. Sie sind weich, nicht spürbar erhoben, aber viel heller als meine normale Haut. Leider habe ich lange nichts dagegen unternommen und immer nur verdrängt, aber jetzt reicht es mir, da es mich nur noch stört. Sie sind ca. 5-7 Jahre alt (ich weiß ich hab viel zu lange damit gewartet), aber sie sollen weg, oder einfach nicht so sichtbar sein.

Wisst ihr welches Produkt mir am besten helfen könnte, möchte nicht gleich ur viel Geld für etwas ausgeben, sondern zuerst Erfahrungen einsammeln. Anbei auch ein Bild von meinem Leid.

ganz ganz liebe grüße

...zur Frage

Dornwarzen-Welche Behandlung hilft wirklich?

Ich habe schon seit Jahren eine recht tiefe Dornwarze am Fuß. Alle sagen immer, sie verschwindet von ganz allein, aber das tut sie bei mir scheinbar nicht. Schmerzen habe ich keine, aber ich würde sie gerne behandeln, damit sie verschwindet. Welche Behandlung hilft bei Dornwarzen?

...zur Frage

Ist das Sonnenallergie?

Hi. Habe an beiden Unterarmen Narben (bewegte Jugend) und immer, wenn die Sonne lange draufscheint, bilden sich vereinzelt rote ... Bläschen(?), die stark jucken, brennen und sich heiß anfühlen. Die sind immer in der Nähe oder direkt auf einer Narbe. Der Rest des Körpers ist verschont. Wenn das eine Sonnenallergie wäre, müsste doch der ganze Körper befallen sein oder..? Außerdem heilen die Bläschen nur ganz schlecht wieder ab. Dadurch, dass sie so schlecht heilen, entstehen neue Narben. und genau an dieser Stelle kommt dann wieder ein Bläschen, sobald die Sonne scheint... War schon bei nem Hautarzt, der hat was von Lichtallergie gemurmelt und mir ne Creme verschrieben, die nichts gebracht hat. Danach war ich mit meiner Mutter bei einem sehr kompetenten und motivierten Apotheker, der mir Schüsslersalze und Globuli gegeben hat. Außerdem hat er eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 empfohlen. Ich weiß nun zwar, was ich machen kann, aber immer noch nicht, was ich da genau hab... Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit sowas? Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?