Wie kann ich meiner Freundin helfen? Sie ritzt sich die Arme auf!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

versuche doch noch einmal mit ihr darüber zu sprechen. manchmal werden mehrere anläufe benötigt, um einen menschen helfen zu können. so wie es sich anhört braucht deine freundin doch eher fachliche hilfe, da können die eltern eher weniger behilflich sein. der hausarzt kann zumindestens einen kontakt zu einer psychologischen einrichtung herstellen. vielleicht kann die krankenkasse auch entsprechende informationen geben.

Das ist eine psychische Erkrankung! Deine Freundin sollte sich in eine psychiatrische Behandlung begeben und evtl. auch eine Therapie machen. Versuch doch mit ihr darüber zu sprechen. In den meisten Fällen gibt es Gründe für das Ritzen. Aber ohne einen psychiater wird es denke ich nicht gehen.

Magersucht113

Also meine Freundin leidet schon seit 9 Monaten an Magersucht . Am Anfang erzählte sie mir nur vom nicht essen aber dann sagte sie mir noch dass sie sich erbrochen hat und geritzt hat ... Dann hat sie uns bzw mir ne kurze zeit wahr gemacht dass sie das nicht mehr macht , jedoch hat sie in Wirklichkeit weiter gemacht . Sie ritzt sich nicht mehr , jedoch ist sie kurz davor ... Seit kurzem erwähnt sie ganze zeit dass sie nicht mehr kann und sterben will . Bitte helfen

...zur Frage

ist sich ritzen automatisch ein Borderlinesyndrom??

Eine gute Freundin von mir ritzt sich immer die Arme auf. Habe jetzt schon bisschen gegoogelt und habe das Borderlinesyndrom gefunden das passen könnte. Aber ist sich ritzten automatisch immer ein Borderlinesyndrom oder kann da auch was anderes dahinterstecken. Wie kann ich meiner Freundin helfen? Sie sagt das es ihr danach immer besser geht sie aber auch nichts mit der Psyche hat.

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Reibeisenhaut oder Keratosis follicularis. Was kann ich tun? Wer hat Erfahrungen?

Leider habe ich die angeborene Verhornungsstörung Keratosis follicularis, Reibeisenhaut. Besonders an den Streckseiten der Arme und an den Knien sitzt auf jeder Pore ein kleiner Hornpfropf. Auch Peelings bringen diese Verhornungen nicht zum Verschwinden. Jetzt im Sommer stört es mich besonders. Wer hat Erfahrungen? Was könnte helfen?

...zur Frage

Ritzen wegen einer Freundin?

Ich weiß wie blöd das ist aber eine Freundin von mir schneidet sich. Und ich habe ihr gesagt wen sie sich noch einmal schneidet mach ich das auch. Und ich habe das dann auch gemacht am bein über dem knie. Nun hab ich das Problem das mein bein sich komisch anfühlt leicht taub am schlimmsten im füß. Das sind 3 Kratzer und nur eine stelle ist wirklich was tief. Man kann da halt was rein schauen. Und an den kratzern ist so ein roter Rand. Kann das sein das ich mein Nerv getroffen habe oder so? Ich mach das auch nicht noch einmal. Was kann da so alles passieren? Und schreibt bitte nicht so was wie "du voll idiot" danke...

...zur Frage

Freundin ritzt sich und ich bin todtraurig

Hallo ich bin Weiblich 15 und meine Freundin ritzt sich. Wir sind dicke freunde schon seit 5 Jahren. Wir sind wie Schwestern. Sie hat es mir erst verheimlicht und mich angelogen und jetzt hat sie mir endlich die Wahrheit gesagt. Keine sorge ihre Eltern wissen es und sie geht jetzt in Therapie. Das Problem an der Sache ist das es mich Kaputt macht. Ich verletzte mich nicht selber, aber zu wissen das meiner Freundin es die ganze zeit schlecht ging und ich nichts davon mitbekommen habe macht mich fertig wir beide haben etwas erlebt aus dem Grund sie sich ritzt. Ich bin hingegen einfach manchmal Tod unglücklich und falle in ein tiefes loch. Ich frage mich immer ob ich mir auch helfen lassen sollte/kann? Oder ob für eine Therapie nicht ausreichend ist. Ich würde mich über Kommentare freuen oder tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?