Wie kann ich meine Regelblutung etwas hinauszögern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man es nicht immer macht, ist das gar kein Problem. Meistens empfiehlt einem dann aber der Frauenarzt auch den nächsten Zyklus einfach komplett durch zu nehmen, also die ganze nächste Packung. Es gibt Pillen, die zudem besser für das "Durchnehmen" geeignet sind als andere. Da fragst Du am besten mal Deinen Frauenarzt, vielleicht steht aber auch etwas im Beipackzettel.

Ich denke, bei 4 Tagen ist das okay. Ich würde aber auch mal mit dem Arzt reden. Reicht ja, wenn du anrufst. Ich glaube, es kommt auch darauf an, welche Pille du nimmst.

Ist die Regeldauer bei jeder Frau gleich?

Ich habe meine Periode meistens nur so ca. vier Tage. Das war bisher immer normal für mich. Letztens habe ich mal mit meiner Freundin darüber gesprochen und sie meinte, sie hat die Periode immer so ca. 6 Tage, manchmal 7 Tage. Das ist ja schon ein Unterschied. Ist das normal?

...zur Frage

Periode verschieben ??

Hallo!

Ich fahre bald auf Klassenfahrt und nach meinen Berechnungen habe ich da meine Tage. Kann ich die irgendwie nach hinten oder vorne "schieben"? Nehme nicht die Pille.

Hoffe ihr könnt mir helfen, oder habt Tipps für mich.

...zur Frage

Welche Methode gibt es um niemals mehr die Menstruation zu bekommen ohne Hormone?

Würde gerne wissen was die Möglichkeiten sind um niemals mehr eine Periode zu bekommen. Ich bin 31 Jahre alt und habe das monatliche Leiden satt. Immer die ständigen extremen Schmerzen im Unterleib in den Oberbeinen und im Unterrücken und die extremen Stimmungschwankungen mit schweren Depressionen. Ich möchte die Regel nicht mehr haben und Kinder móchte ich auch keine bekommen. Da ich kein Fan bin von Hormonen,gibt es wohl nur die Möglichkeit mir die Gebärmutter zu entfernen und/oder die Eierstöcke mit dazu,falls es keinen anderen Alternativen gibt. Gibt es vielleicht etwas hömeophatisches um die Regelblutung stopp zu setzen? Und wäs wären die Folgen wenn man die Regel nicht mehr bekommt?bekomme ich dann andere gesundheitliche Probleme?

...zur Frage

Lässt sich die Periode stoppen?

Guten Abend Leute, ich habe mich gerade angemeldet und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin letzte Woche 17 geworden und habe gestern zum ersten Mal die Regel bekommen. Das war ein ziemlicher Schock und ehrlich gesagt, will ich sie wieder loswerden. Ich habe Krämpfe im Bauch, muss ständig auf Toilette weil die Blutung so stark ist und fühle mich total "dreckig". Gibt es eine Möglichkeit das zu beeinflussen? Wenn ich daran denke, dass ich mir das jetzt monatlich antun muss, wird mir übel. Einmal jährlich wäre ja ok, aber doch nicht 5 Tage am Stück alle 4 Wochen :/ Die Frage wirkt vielleicht komisch, aber ich hab mich da bis jetzt nie mit beschäftigt.

...zur Frage

Tage kommen unregelmäßig

Hallo,

ich habe meine Tage schon seit August 2012, allerdings kommen sie immer noch unregelmäßig, teilweise ist der Unterschied zum errechneten Datum sogar über eine Woche.

Freue mich über Antworten

lg lilawolken

...zur Frage

3 wochen regelblutung 13 jahre

hallo ich bin 13 jahre und habe meine periode erst zum 3. mal. die richtige blutung hat so 5 tage gedauert aber ich hab seitdem immernoch braunen ausfluss,bzw.blut in der slipeinlage. ist das schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?