Wie kann ich mein Hohlkreuz loswerden?

2 Antworten

Sehr gut geeignet sind Pilates- oder Yogaübungen. Im Liegen die Beine anstellen und dann vom Steiß ab Wirbel für Wirbel abheben, bis das Gewicht auf den Schultern ruht, dann wieder Wirbel für Wirbel von oben ab senken. Man kann das auch gut an einer Wand stehend machen, dann vom Kopf ab beginnen und dabei ausatmen. Stelle dich eng an die Wand und schiebe deine Hände unterhalb der Taille durch , dann fest gegen die Hände drücken. Das kann man auch im Liegen machen.

Situps sind kontraproduktiv, wenn man sich ins Hohlkreuz zieht. Viel zu gefährlich!

Lieber immer feste den Bauch einziehen, und im Liegen, (Knie immer angestellt bei Hohlkreuz!! nie lange Beine!) HÄnde einzeln gegen das gleiche oder fremde Knie drücken.

Achte darauf, daß Du im Stehen und Gehen immer leicht eingezogenen Bauch hast. Verbiete DIr selbst, im Hohlkreuz zu stehen! Mach Dir Schildchen an Spiegel oder Türen zuhause, damit DU immer daran denkst!

Keine hohen Absätze!

Es reicht oft schon, nur das Becken zu kippen; dann wird das Hk von alleine kleiner. Das ganz ist mehr eine Kopfsache als ein Sportereignis.

Was möchtest Du wissen?