Wie kann ich mein Baby vor dem Darmvirus schützen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der virus ist nur über kot und die viren an sich, die auf dem obst oder gemüse sitzen übertragbar!

ich weiß ja nicht wie alt dein kind ist, aber wenn du es noch stillst, brauchst du eh keine angst zu haben und musst nur deine lebensmittel gut waschen oder kochen. wenn dein kind gläschen bekommt, ist die gefahr sicher nicht gegeben, da alle zutaten erhitzt sind und somit die viren abgetötet sind!

mach dich nicht so verrückt!

Meine Kleine ist 11 Monate und liebt Obst und Gemüse... Danke für deine Hilfe!

0

Gegen EHEC gibt es keine Impfung. Am besten ist es von Kranken fern halten. Rohkost vermeiden und Gemüse gut abwaschen und kochen. Ansonsten kann man nicht viel tun!

Hi hast du dein Baby nicht gegen diesen Virus impfen lassen oder ist es noch zu jung zum impfen? am besten wer es wenn du keine erkrankten Personen kommen läßt denn einen direkten Schutz gibts leider noch nicht dagegen

gibt kein impfstoff gegen EHEC

0
@Pechvogel90

ja stimmt da gegen gib es leider noch nichts da hilft nur Obst und Gemüse waschen und abkochen damit die kein sterben ich sage ja immer die Viren werden immer resistenter wer weiß was morgen schon wieder herrscht hierwenn du sicher gehen willst frage doch mal den Kinderarzt

0

ist jemand aus deiner familie krank?

vermeide kuscheln mit der kranken person. gehe mit dem baby nicht an öffentliche orte. gute allgemeine hygiene, bei leuten, die das baby herumtragen (hände desinfizieren usw.).

das klingt alles sehr übertrieben. aber wir haben diesen winter, mit diesen massnahmen glück gehabt und blieben verschont.

häufig werden infekte auf der toilette übertragen. da das baby aber noch windeln trägt, ist das ausgeschlossen.

der virus ist nicht durch eine tröpfcheninfektion übertragbar, sondern nur durch kot und am gemüse oder obst selbst!!

0

Was möchtest Du wissen?