Frage von Hasenmama, 41

Wie kann ich mehr trinken?

Hallo Community,

es ist leider so, dass ich viel zu wenig trinke. Das ist schon lange so, meine Eltern erinneren mich auch daran, aber ich schaffe es einfach nicht, da ich dann halt einfach keinen Durst habe. Deswegen hilft es mir auch nicht, wenn ich mir irgendwo eine Flasche hinstelle, sodass ich sie dann immer im Vorbeigehen sehe... Kennt ihr da was? Oder welche Vorteile gibt es, die durch häufiges Trinken (auch äußerlich) kommen?

LG, Hasenmama

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dinska, 31

Mir ging es früher auch so und nicht nur mit dem Trinken, sondern auch mit dem Essen. Ich kannte meist weder Hunger noch Durst und konnte wenn ich richtig beschäftigt war mit nichts auskommen.

Es führte zu trockener Haut und Darmproblemen, vor allem unregelmäßige Darmentleerung.

Als ich dann selbst Kinder hatte, habe ich natürlich für regelmäßige Mahlzeiten gesorgt und auch selbst mitgegessen. Ich musste meinen Kindern ja ein Vorbild sein.

Mit dem Trinken haperte es weiterhin. Bis ich mir angewöhnte meinen Tagesbedarf bereitzustellen und mir ein großes Trinkglas anschaffte, das immer voll ist und in einer bestimmten Zeit geleert werden muss.

Es passiert nur noch selten, dass abends die Kanne noch halb voll ist. Wenn man selbst plant, dann geht es auch besser es einzuhalten. Ich habe auch immer was zu trinken dabei.

Wichtig ist immer die richtige Getränkeart auszuwählen. Reines Wasser oder Mineralwasser bekomme ich auch nicht viel runter. Deshalb koche ich viel Früchtetee oder Ingwertee, mische Saft mit Wasser, das klappt zunehmend immer besser.

Antwort
von Verenalux, 13

Ich kenne das selber zu gut. Ich hab es mir angewöhnt mein Wasser mit einem Strohalm zutrinken so fällt es mir einfacher 1,5-2L am Tag zutrinken. Zudem habe ich eine App die erinnert mich immer daran und mann kann dann alle Getränke antippen die man am Tag zu sich genommen hat. 

Antwort
von Regula64, 16

Ich denke es hilft zunächst, wenn du ein Getränk hast, das du gerne trinkst.

Tee oder Wasser mit Zitrone etc.

Außerdem könntest du dir Wecker zu verschiedenen Uhrzeiten stellen, die dich ans trinken erinnern. Oder Notifications auf deinem Handy einrichten und dich dann einfach dazu zwingen 3-4 große Schlücke zu trinken.

Irgendwann wird es dir dann vielleicht leichter fallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community