Wie kann ich innerlich ruhiger werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zuerst musst du etwas an deiner Einstellung ändern. Ändere, was du ändern kannst, alles andere nimm gelassen, du hast dann sowieso keinen Einfluss darauf und deine Emotionen machen alles nur noch schlimmer. Versuche dich auf die Sache, das Wesentliche zu konzentrieren, alles andere bleibt außen vor. Wenn du in so eine Situation gerätst, dann atme tief und gleichmäßig und sage dir immer wieder, ich bin ruhig, ganz ruhig und bleibe ruhig.

Ich kann autogenes Training nur empfehlen und zwar für viele Bereiche im Leben. Das kann sowohl für solche Emotionen aber auch Streß und Soannung im Alltag sein! Frag mal bei deiner Krankenkasse nach!

Um sich selbst in den Griff zu bekommen, gibt es ein ganz probates Mittel. Ganz gleich um was es geht, ob man nun von jeder Kleinigkeit gleich an die Decke geht, oder innerlich aufgewühlt wird, es funktioniert mit jeder Emotion.

Erst mal so tun, als wäre man so ruhig, gelassen etc, wie man sein möchte. Schon das übt Gelassenheit. Man bekommt damit zugleich einen geschärfteren Blick dafür, ob sich die Aufregung, Missstimmung, Ärger, Ungeduld usw. überhaupt lohnt.

Nach einer Weile hat man dann seine eigenen Techniken dazu ganz von allein entwickelt. Man könnte sagen, "sein ganz persönliches, eigenes "Ommm gefunden". Das kann man bei keinem Threrapeuten, Guru, Heilpraktiker, im Reformhaus oder Drogeriemarkt "kaufen".

musst halt geduldiger werden.. aber im Drogeriemarkt gibt es Tee für Innere Ruhe versuch mal damit :)

Bachblüten helfen bei mir immer .Sie helfen auch psychisch weil du dir denkst so jetzt werd ich ruhiger jetzt kann ich mich konzentrieren usw...

Möglicherweise können Dir Entspannungstechniken wie Autogenes Training helfen.

Was möchtest Du wissen?