Wie kann ich im Winter meine Schleimhäute schützen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du die Schleimhäute in deiner Nase meinst, so kannst du dich vorbeugend gegen Viren und Bakterien, die Infekte auslösen, vorbeugend schützen, indem du deine Nase mindestens ein Mal am Tag, besser ist öfter, mit Salzwasser spülst. Dazu 9 Gramm (1 gehäufter Teelöffel) Salz auf einen Liter lauwarmes Wasser auflösen und die Nase damit spülen. Einfach hochschniefen und wieder ruaslaufen lassen. Salzwasser spült Krankheitserreger aus und hält die Schleimhäute feucht.

Es ist außerdem sehr wichtig, dass man im Winter mindestens 2 Liter Wasser trinkt, besser ist noch mehr. Viel Wasser im Körper versorgt auch die Schleimhäute mit Feuchtigkeit.

Was möchtest Du wissen?