Wie kann ich einen Etagenwechsel bei Erkältung verhindern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich empfehle dir dann Nasenspülungen zu machen. Und ich selbst lutsche dann Spitzwegerich-Pastillen von DM, die sind super.

Wenn bei mir das erste Kratzen im Hals auftaucht, nehme ich Vitamin C und versuche, mich auszuruhen und einen Gang runterzuschalten. Meistens wirkt das bei mir ganz gut und ich kann damit verhindern, sehr krank zu werden.

Rote Flecken nach Erkältung

Nachdem ich vor etwa einer Woche eine Erkältung mit Husten, Heierkeit und Schnupfen hatte, ist mir seit einigen Tagen aufgefallen, dass ich rote Flecken am Oberkörper und unter den Achseln habe, die sich anscheinend immer mehr verteilen.Die Flecken jucken und kratzen nicht, aber unangenehm sind sie trotzdem! Kann das mit der Erkältung zusammenhängen?

...zur Frage

Rückfall von Erkältung wegen shoppen gehen?

Hallo:) ich bin seit ca. 4 Tagen mit einer Erkältung geplagt (starker Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen..)

Es ist schon etwas besser geworden aber der Reizhusten ist noch ziemlich da :(

Ich wollte morgen shoppen gehen wenn es besser wird. Meine Frage, kann sich die Erkältung wieder verschlimmern dadurch? Und woran erkenne ich das ich einigermaßen fit dafür bin? Danke :)

...zur Frage

Erkältung geht einfach nicht weg !!!

Hallo, ich habe seit 2 Wochen ein Erkältung und bekomme diese einfach nicht weg. Ich habe Schupfen, leichten Husten und Kopfschmerzen. Am schlimmsten ist es das es mir einfach sowas von schlecht geht. Schnupfen und Husten stören mich gar nicht.

Jetzt zu meiner Frage:

Was kann ich dagegen tun? ich bin seit 2 Wochen nicht in der Schule. Habe bald Geburtstag und möchte an meinem Geburtstag auch wieder gesund sein.

Bitte gebt mir Tipps wie ich schnell wieder Gesund werde.

Danke Im Voraus.

...zur Frage

Gibt es ein Mittel, um seine Abwehrstoffe wieder zu aktivieren?

Hallo, habe nun bereits zum dritten mal innerhalb kurzer Zeit mit einer Erkältung zu tun. So in Abständen von 4 bis 5 Wochen. Fängt mit Halsschmerzen an, dann Schnupfen und zum Schluß Husten. Denke, das ich nicht genügend Abwehrstoffe hab. Was kann man da seinem Körper gutes tun, um ihn schon vorher zu stärken. Und evtl. gar nicht erst zu einer Erkältung kommt?Grippeschutz habe ich schon im vorigen Jahr (oktober) bekommen. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Erkältung bei Babys, was hilft?

was kann man machen, wenn die ganz kleinen Schnupfen und eine verstopfte Nase haben, sollte man immer gleich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Erkältung, Grippe oder was?!

Hey Community....also: Sonntag morgen früh leichtes Kratzen im Hals, dann am Sonntag Abend richtige Halsschmerzen. Montag morgen früh waren die Halsschmerzen so gut wie weg und es fing wirklich minimaler Schnupfen und leichtes Husten an. Heute ist Dienstag und der Schnupfen wurde leicht stärker und husten muss ich jetzt auch öfter... nun meine Frage: was kann das sein? Erkältung oder Vorzeichen der Grippe? Für eine Erkältung ist es doch zu schnell wieder weggegangen und vielleicht bekomme ich die Grippe? :( Danke im Voraus:) Könnten das vielleicht schon Allergische Reaktionen sein...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?