Wie kann ich eine gute Klinik finden für einen Alkoholentzug?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo...erstmal "Glückwunsch "zu Deinem Entschluß! Aber: was eine gute Klinik ist...kann Dir denke ich niemand sagen! Du kannst 50.positive Empfehlungen für eine Klink bekommen...>aber Du kannst ausgerechnet der sein der aus dieser Klink mit den Worten:"das ist das schlechteste was ich jemals erlebt habe" herausgeht!Das Einzige was ich Dir empfehle ist:informiere Dich ein wenig! Ich gebe Dir eine Seite wo Du Dich durchlesen kannst! Lese vor allem die Bewertungen! Schon anhand dieser wirst Du sehen wie unterschiedlich die Aussagen sind...und dann mach einen Schnitt!!!Normalerweise bekommt man aber nach einem Antrag eine Klinik zugewiesen:Die freie Auswahl hat man eigentlich nicht!Aber nur Mut...und ganz viel Kraft!!!Lg AH www.katalog.meinestadt.de/deutschland/kalt/100-536-1320-21990-135722/ >suchtklinken eingeben

Für den körperlichen Entzug ! (nicht die Entwöhnung = psychologische Langzeittherapie) rate ich zu einer Spezialklinik / Spezialabteilung, die einen Sozialdienst hat !

Letzteres ist das wirklich wichtige ! Dann kann die anschließende Weiterbehandlung und die Kostenübernahme durch einen Leistungsträger gleich während der Entzugsbehandlung durchgeführt werden

frage in selbsthilfegruppen nach erfahrungen und hole dir unterstützung. viel glück und mut!

Der Arzt, der Dich behandelt müsste das wissen!Mach es über den behandelnden Arzt!!!!!!!!!!!

joefi 07.05.2011, 10:34

Warum sollte ein x-beliebiger Hausarzt sich gerade dort auskennen ?

Wenn man Glück hat, informiert der sich vielleicht oder verweist an andere Stellen; diese kann man aber gleich besser direkt aufsuchen.

0

Was möchtest Du wissen?