Wie kann ich ein Hörsystemimplantat bei meiner Krankenkasse gut begründen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ich hab ca 10 jahre hörgeräte hdo getragen ,seit okt.2009 und mai 2010 bin ich implantiert mit mittelohrimplantat vibrant soundbrigde von medel , wurde inder MHHannover -HNO-Klinik behandelt , die kosten hier für wurde von der krankenkasse übernommen ...das läuft alles automatisch über die mhh ab . bin voll zufrieden damit .

Hörgeräte - Wartung

Hi, mein Opi hat ein neues Hörgerät bekommen; nun hat keiner ne Ahnung ob und wie das nun gewartet werden soll ? wenn, wie Oft ? muss es gereinigt werden ? wie ? Bitte um eure Hilfe

...zur Frage

Täglicher "Hörsturz"?

Hallo,

meine Frau leidet seit mehreren Jahren unter Tinnitus. Sie hatte nur einen Ton in den Ohren und trägt seid ungefähr 2 Jahren ein Hörgerät. Jedoch ist es so, dass sie seid 3-4 Tagen immer am Abend ca. 18:00-19:00Uhr Beschwerden an einem Ohr hat. Sie meint, dass es wie eine Mauer im Ohr ist, welche das Hören deutlich verschlechtert. Also wie ein "Hörsturz" wenn man das so nennen kann. Ich finde es wirklich sehr merkwürdig, dass es immer am Abend passiert.

PS: Zum Arzt werden wir gehen!

...zur Frage

Wie gut kann man mit Hörgerät hören?

Hallo, meine Oma hört ziemlich schlecht und hat deswegen auch schon seit vielen Jahren ein Hörgerät. Allerdings hört sie trotzdem schlecht. Oft liegt es auch daran, dass sie eines der Geräte rausnimmt, weil sie das als unangenehm empfindet. Ich frag mich ob das normal ist. Hört man mit einem Hörgerät wirklich immer noch so schlecht? Und wenn man beide Geräte drinnen hat darf das doch nicht unangenehm oder zu laut sein? Ich habe das Gefühl das sind nicht die richtigen Hörgeräte. Hab mir deshalb überlegt, wenn sie das nächste mal zum anpassen der Hörgeräte geht mitzukommen. Vielleicht wird dort auf ältere Menschen nicht gut eingegangen. Was meint ihr dazu? Oder ist es einfach normal, dass man mit Hörgerät eben auch nicht perfekt hört?

...zur Frage

durch trommelverletzung durch exmann muss ich seit jahren hörgeräte tragen-brauche dringend neue

der akustiker stellte mir mittlerwelie 6 geräte zum testen-jede woche zum gespräch-und immer wieder neueinstellung. die teuren sind schlecht die anderen auch.fühle mich jetzt echt verarscht-was soll das? ist der 2. akustiker, der andere war noch schlimmer!! hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht??

...zur Frage

Trägst du dein Hörgerät sichtbar?

Ich bin letztens mal von einem Freund auf meine Hörgeräte angesprochen worden. Da ich noch jung bin, hat er sich gewundert, dass ich welche trage und das auch noch so offensichtlich (meine sind knall orange und ich habe helles kurzes Haar). Wer von euch trägt auch Hörgeräte? Trätst du sie selbstbewusst oder versuchst du sie zu verstecken? Für mich gehört es zu einer Lebensqualität, sie nicht verstecken zu müssen? Teilst du meine Meinung? Auch wenn du keine Hörsysteme trägst, freue ich mich über deine Meinung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?