Wie kann ich am besten mein Gesicht reinigen ?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Hautunreinheiten los zu werden, nimmt man Natur pur:

  • Abends die Haut warm, immer wärmer und wärmer bis man es gerade noch aushalten kann abspülen, damit sich die Poren öffnen.
  • Dann ein Wattepad nass machen, einen Spritzer Zrinonensaft darauf geben (Plastikzitrone von Aldi reicht) und damit gründlich das Gesicht abreiben. Das nimmt überschüssiges Fett von der Haut und zieht die Mitesser aus den Poren.
  • Danach das Gesicht mit kaltem Wasser abschrecken, damit sich die Poren wieder schließen.
  • Zuletzt dünn mit Penaten-Creme eincremen (fördert die Heilung ist entzündungshemmend, beruhigt und schützt die Haut)

Pickel entstehen auch unabhängig von der Pflege, der eine hat mehr davon, der andere weniger. Zu viele Peelings schaden der Haut, einmal in der Woche ist mehr als ausreichend. Du solltest eher die Pickel mit Penatencreme abdecken, darunter können sie gut abheilen und sie sind nicht mehr so sichtbar. Meist liegt es an fehlenden oder zu vielen Harmonen. Kannst ja deinen Hormonspiegel mal testen lassen.

Bei so einer Gesichtshaut würde ich empfehlen, möglichst wenig Chemie zu verwenden. Das heisst naturbelassene Cremes, sanfte Reinigung mit reinem Wasser und kein Make Up. Das mit der Ernährung ist gut und wichtig, aber auch von aussen möglichst wenig Stress auf die Haut bringen.

Was möchtest Du wissen?