Wie kann ich als Rothaariger etwas Farbe bekommen?

4 Antworten

Es ist schwierig, aber nicht unmöglich. Auf keinen Fall würde ich dir Solarium empfehlen, damit schadest du nur deiner Haut. Wichtig ist, dass du dich ganz langsam an die Sonne gewöhnst, mit 10 Minuten beginnen und nur langsam steigern, aber nicht länger als 15 Minuten in der prallen Sonne bleiben. Halte dich viel im Schatten auf. Je länger du dich draußen aufhältst um so besser verkraftest du es, aber wie gesagt langsam beginnen. Auch Kapseln mit Karotin, Kieselerde oder Vitamin B Komplex können dein Hautbild verbessern. Du solltest immer im Frühjahr und im Herbst eine Kur machen für 4- 8 Wochen.

Vitamin D nicht vergessen. Am besten durch Lebertran,  dann hast Du noch Vit A dabei.

0

Ich wäre sehr vorsichtig, ob Solarium oder in der prallen Sonne wenn man  blond oder rothaarig ist sollte man da vorsichtig sein. Sicher will man den Mädels gefallen braun GEBRANNT usw..

Man kann die Menschen dann am Strand sehen später mit einer Haut die dann eher der einer Backpflaume gleicht. Von Melanomen gar nicht zu reden.Aber es ist Deine Entscheidung und Deine Haut In Australien ist man da durch das Ozonloch inzwischen vorsichtiger.  Dieses Ozonloch gibt es inzwischen auch auf der Nordhalbkugel.

VG Stephan

> Dieses Ozonloch gibt es inzwischen auch auf der Nordhalbkugel.

Dieses Ozonloch hier oben, wirkt sich bis Hammerfest gerade noch aus. Es reicht also nur bis zu den nördlichen "Ausfransungen" von Skandinavien. Es ist viel, viel kleiner, als das auf der Südhalbkugel. Hier in Deutschland hat es keine Auswirkung.  

0

Hallo Jurastudent, ich würde dir empfehlen, dich auf keinerlei Experimente einzulassen. Weder durch langsames An-die-Sonne-gewöhnen, noch durch Solarium-Besuche. Deine Haut ist dafür zu empfindlich und das Risiko zu groß.

In diesem Artikel wird das sehr gut erklärt: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/rothaarige-auch-ohne-uv-strahlung-anfaelliger-fuer-hautkrebs-a-864722.html

Es gibt Carotin-Kapseln zum Einnehmen - aber viele berichten, dass das Ergebnis keine zufriedenstellende Bräune ergibt, sondern einen Farbton, der ins Orange geht. Deiner Haut fehlen schlicht die Pigmente, die du anregen könntest.

Es gibt kosmetische Möglichkeiten - ich weiß aber nicht, ob du dich damit anfreunden könntest. Dabei würdest du dich entweder nur im Gesicht oder aber auch am ganzen Körper besprühen lassen - das sieht wohl "echt" aus. Hält aber nur kurz.

Letzten Endes ist aber nicht Hautfarbe entscheidend für Attraktivität, aber das hast du vermutlich schon oft gehört. Ich stehe dazu - meine Mutter war auch dieser helle Typ mit rotem Haar. Das hat nie jemanden gestört, außer sie selbst.

Grüße.

Such mal nach Mike Adams bei Kopp Info, der hat was sehr gutes über Sonnenschutz geschrieben, das könnte Dir helfen.

Was möchtest Du wissen?