Wie kann ich als Kassenpatient an ein Einzelzimmer im Krankenhaus kommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da viele Krankenhäuser überbelegt sind, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass du ein Einzelzimmer bekommst. Selbst Privatpatienten müssen manchmal ein Zweibettzimmer akzeptieren. Wenn genug freie Betten vorhanden sein sollten, kannst du Glück haben, allerdings ist dann die Wahrscheinlichkeit groß, dass du draufzahlen musst. Mir ist bekannt, dass ein Einbettzimmer in einer bestimmten Klinik pro Nacht 100 Euro kostet. Du solltest vor der Aufnahme alles, was mit dem Zimmer zusammenhängt, klären.

Ich glaube sogar in den Zusatzversicherungen sind nur noch 2-Bettzimmer möglich. Das müsstest du dann aber abklären und diese Versicherungen haben meist eine lange Zeit, in der man schon Mitglied sein muss, aber noch nichts in Anspruch genommen hat...

Oh,Oh,Oh,das wird schwer! Wie @Lena101 schon aufzählte sind die Krankenhäuser voll und die Betten teuer! Ich weiß,dass man da auf taube Ohren stoßen kann!Die einzige Möglichkeit wäre: lege Dich erstmal aufs Zimmer wo Du hinkommst und>schnarche,schnarche,schnarche!Wenn Dein Schnarchen so schlimm ist werden sich spätestens nach der 2.ten Nacht Deine Zimmernachbarn beschweren...und um Ärger zu vermeiden wird man nach einer Lösung suchen!Evt.hast Du Glück! Auf normalen Weg gehts wirklich nur wenn Zimmer frei sind und man zuzahlt! Selten.Selten!!!LG

Was möchtest Du wissen?