Wie kann ich 25 kg in 2 Monaten abnehmen?

3 Antworten

Hallo,

ich finde toll, dass Du erkannt hast, dass Du etwas tun musst und es auch möchtest.

Achte darauf, dass Du Dich viel bewegst, trinke zuckerfreie Getränke, z.B. Wasser oder ungesüsster Tee, und verzichte möglichst auf Süßigkeiten. Natürlich sollte auch das übrige Essverhalten angepasst werden. Z.B.könntest Du den Beilagensalat immer schon vorweg essen, dann bist Du bereits etwas gesättigt.

Aber: Du bist erst 12... das heißt, Du benötigst für Dein gesundes Wachstum bestimmte Nährstoffe, auf die nicht verzichtet werden darf. Um in der Hinsicht Fehler zu vermeiden, lasse Dich bitte professionell begleiten und gehe mit Deinen Eltern zum Kinder- und Jugendarzt. Dieser kann Dich schon mal beraten und begleiten auf Deinem Weg. Viele Krankenkassen bieten eine Ernährungsberatung an, jetzt zu Corona-Zeiten oft telefonisch oder per Videokonferenz, dafür kann Dein Arzt eine Verordnung ausstellen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg. Sei stolz auf Dich! 🙂

Beste Grüße, Herzapfel

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nichts mehr essen und trinken wo Zucker oder Süßstoff drin ist, also was süß schmeckt. Bevor Du überlegst, - trink nur noch Wasser.

Nichts mehr essen wo Mehl drin enthalten ist: Nudeln, Pizza, Döner, BigMac, alle Arten an Brot, Kuchen, Teilchen, Plätzchen

Viel raus und viel bewegen. Mit einem Ball auf der Wiese dribbeln, mit Freunden Basketball spielen, falls sich in Deiner Nähe ein solcher Platz befindet. Falls Du gerne schwimmst, dann geh schwimmen. Das Schwimmen zieht besonders viel Energie, wesentlich mehr als das Gejogge, was so gerne empfohlen wird.

Wenn möglich zähle Kalorien, bleib im Kaloriendefizit. Du hast jetzt einen Grundumsatz von ca. 1700 Kcal. Plus die Kalorien für die tgl. Bewegung und Hirnarbeit kommst Du auf ca. 2500 Kcal. Wenn Du nur 1500 Kcal. zu Dir nimmst, bist Du im Defizit und nimmst Du ab.

Welche Speise wieviel Kalorien beinhaltet, findest Du im Net. Zusätzlich brauchst Du eine Haushaltswaage, weil die Kcal nach Gewicht (meist pro 100 g) genannt werden. Schreib Dir die Werte auf, je mehr Du auf Deiner eigenen Liste stehen hast, umso weniger musst Du im Net suchen.

Hilfreich ist es auch vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu trinken, ein weiteres während des Essens. Das hilft den Magen füllen und sorgt für Sättigung. Wenn Du früh wieder Hunger bekommst, musst Du Charakter und Willensstärke zeigen und bis zum nächsten Mahl warten lernen, also nix mehr zwischendurch futtern. Besser wieder ein Glas Wasser.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

25kg sind nicht in 2 Monaten entstanden, also kannst du nicht in 2 Monaten abnehmen. so funktioniert es nicht. jojo Effekt gibt es immer wenn du deinr Ernährung nicht umstellst. übrigens mit 12 macht man nicht eigenständige Diäten. da gehört eine Fachperson

Was möchtest Du wissen?