Wie kann Alkohol sich schmerzhaft auf Gelenke auslegen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei allen Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis, Arthrose gehört dazu, gilt die Regel: Kein Alkohol. Und wenn das auch noch im Beipackzettel steht, sollte man das auch beachten!!

Bei Gicht, das weiß ich genau, kann ein Glas Alkohol ausreichen, um einen Gichtanfall hervorzurufen. Muss unwahrscheinlich schmerzhaft sein.

Fleisch solltest Du soweit als möglich auch nicht essen und vor allem keine Wurst wegen des enthaltenen Nitrats.

http://gelenkexperten.com/diagnose/arthrose-vs-arthritis-vs-rheuma-vs-gicht/

lg Gerda

Komisch ist das gar nicht, sondern sogar logisch: Alkohol schwemmt Wasser aus, dadurch werden die Schmerzen stärker.

Quelle: "Wasser - die gesunde Lösung" . Als Arthrotiker solltest Du das unbedingt lesen. Guck mal bei booklooker.de, das kostet nicht so viel.

Hooks 15.09.2016, 08:41

Außerdem habe ichnun mehrmals gehört, daß die Männlichen Hormone wie Ingwer, Knoblauch, Muskat, Kurkuma usw. als Mischung bei Gelenkschmerzen helfen sollen.

Bier nun enthält weibliche Hormone, die als Gegenspieler vermutlich das Testosteron beeinflussen. Möglich wäre auch dadurch eine Schmerzerhöhung.

Mal abgesehen davon kann auch einfach der Alkohol die Schmerzwirkung Deiner Tabletten beieinflussen.

1

Was möchtest Du wissen?