Wie ist das mit der Fixierung von Patienten im Krankenhaus?

1 Antwort

Manchmal ist es einfach notwendig, weil der Patient sich alles mögliche rausreissen würde, Kanülen, Magensonden, Tracheostomas usw. Gerade wenn der Patient eine neurologische Erkrankung hatte, kein Sprachverständnis mehr hat und unter Medikamenteneinfluss steht ist es für sein eigenes Wohlergehen notwendig ihn zu fixieren. Das Einverständnis des behandelnden Arztes, muss, soviel ich weiss, immer eingeholt werden. Angehörige sind nicht immer unbedingt erreichbar, mitten in der Nacht z.B. Sie werden aber eigentlich darüber informiert.

Hallo schanny, vorher muss der Arzt nicht sein Einverständnis geben. Er kann aber, wenn er später dazu kommt anordnen, dass die Fixierung wieder oder sofort beendet wird. Gruß polar66

0

Darf Arzthelferin am Telefon Auskunft über Patienten in der Praxis geben?

Hallo. Ich würde gerne wissen, ob die Sprechstundenhilfen Auskunft über Patienten in ihrer Praxis geben können? Beispiel: Ich befinde mich beim Frauenarzt und mein Freund ruft an, ob ich mich wirklich gerade in der Praxis befinde. Darf die Sprechstundenhilfe darüber Auskunft geben?

...zur Frage

Was tun Ärzte, damit sie nicht krank werden?

Die Frage stelle ich mir immer wieder, wenn ich im Wartezimmer meines Hausarztes sitze. Täglich hat er viele Patienten, die ihn anhusten, anschnupfen, die Hand schütteln und so weiter und so fort. Wenn ich jemandem begegne, der krank ist, kann ich drauf wetten, dass ich es auch bald habe. Mein Hausarzt scheint dagegen nie schlapp zu machen. Gibt es eine Geheimmedizin, die die Ärzte einnehmen?

...zur Frage

Alzheimerendstadium

Mich interessiert woran Alzheimer Patienten im Endeffekt sterben. Habe mal was gelesen von Endstadium. Es grüsst Michael

...zur Frage

Kann angebrochene Fußpilzcreme nochmals verwendet werden?

Und zwar nicht vom Patienten selbst, sondern von einem Familienmitglied, das sich nun ebenfalls mit Fußpilz angesteckt hat? Oder ist in der Salbe womöglich auch noch der Fußpilz drin, weil man ja immer mit den Finger wieder hinfaßt?

...zur Frage

PEG Verband wechseln - wie geht das?

Hallo, habe mal eine Frage: Mein Opa hat so eine Sonde und meine Oma tut sich schwer damit, davon den Verband zu wechseln. Irgendwie entzündet es sich dauernd und ich will ihr helfen, aber ich weiß nicht wie man das richtig macht. Hab online ein Video dazu gefunden http://www.nutrison-flocare.de/patienten/videos-produktanwendung/vorgehen-beim-verbandswechsel-einer-sonde/ aber da wird nicht richtig gezeigt welche Mittel die zum desinfizieren nehmen usw. Hat jemand von euch damit Erfahrung? Was kann man dafür nehmen? Und wie kann ich es so machen, dass mein Opa keine Schmerzen dabei hat? Wenn meine Oma es macht wimmert er immer so... er kann nicht mehr richtig sprechen, deshalb kann er es uns nicht sagen aber ich glaube es tut ihm weh.

...zur Frage

Wann wird Therapie bei Krebskranken abgebrochen?

Ich wollte mal wissen wie es dabei gehandhabt ist, wenn bei einer krebskranken Person sich die Metastasen so sehr ausgebreitet haben, sodass die Ärzte entscheiden können die Therapie einzustellen.

Ist das so möglich ohne der Zustimmung des Patienten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?