Wie hoch ist Risiko für Krebs oder Herzinfarkt bei Hormonersatzpräparaten in den Wechseljahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Von Herzinfarkt weiss ich nichts, aber dass Hormontherapien als Risiko für Krebserkrankungen gelten, ja das ist bekannt. Das betrifft aber nicht nur Frauen in den Wechseljahren, bei denen nimmt einfach die Häufigkeit zu, sondern auch Frauen mit Kinderwunsch, die oft lange und sehr intensiv mit Hormonen behandelt wurden. Leider hat immer jedes Ding zwei Seiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Auch wenn man über längere Zeit nichts darüber gehört hat, bei der Hormonersatztherapie ist immer noch Vorsicht geboten und man sollte sie nach Möglichkeit meiden. Es gibt sehr viele alternative Methoden, wie man diese gut umgehen kann.

Die Wechseljahre sind ja auch keine Krankheit, die man therapieren muss, sondern sind ein ganz natürlicher Vorgang im Leben einer Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Wechseljahre ohne eine Hormontherapie überstanden, es geht bestimmt ohne. Du solltest dich Gesund ernähren und dich viel Bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren in den Wechseljahren, habe meist nur kleinere Probleme, aber dann überrumpelt es mich wieder voll ( Herzrasen, Schilddrüsenprobleme, totale Unruhe, Schlaflosigkeit). Bis jetzt habe ich diese "schlechten" Tage immer ganz gut mit Baldrian oder mit Tropfen für nervöse Herzbeschwerden (u.a. mit Weissdorn) in den Griff bekommen.

Ich möchte , wenn es sich irgendwie vermeiden lässt, keine Hormone nehmen, da ich auch überzeugt bin, dass Hormone nicht ganz "Ohne" sind, und schlimmstenfalls Krebs erzeugen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Hormone bist du auf jeden Fall besser dran,sollten echt nur genommen werden ,wenns nicht anderst geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies sollte jede Frau für sich selbst entscheiden, ich persönlich halte es nach wie vor für ein erhöhtes Krebsrisiko. Man kann die Wechseljahre auch ohne Hormontherapie überstehen .

LG Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?