Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit durch Coitus Interruptus schwanger zu werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage deine Freundin nach dem exakten Tag beim Einsetzen ihrer Regelblutung in ihrem monatlichen Zyklus. Von dem Tag rechnest du ca. 12 Tage weiter .... ein befruchtungsfähiges Ei lebt im Körper einer Frau 48 Stunden. Da man diese 48 Stunden nicht genau bestimmen kann, stuft man die Zeit zwischen dem 12. bis zum 16. Tag im Zyklus einer Frau als "gefährlich" ein. Natürlich sind das nur Richtwerte ... der Zyklus eines jungen Mädchens ist noch nicht so stabil wie der einer erwachsenen Frau ... trotzdem ist es eine kleine Orientierung, ob du dir wirklich einen Kopf machen musst. Außerdem könnt ihr zwei ganz schnell einen Termin bei Pro familia machen - dort gibt es Ärzte/Ärztinnen, die eure Situation gut beurteilen und auch helfen können. Viel Glück ...

Diese "Verhütungs"-Methode hat einen Pearl-Index (google mal danach, was er bedeutet) von 4-18, es ist also eine sehr unsichere Methode, da auch schon vor dem eigentlichen Samenerguß Spermien austreten können. Ob Deine Freundin nun dadurch schwanger geworden ist oder nicht, hängt auch damit zusammen, ob - zyklusbedingt - gerade ein befruchtungsfähiges Ei vorhanden war.

Einen Schwangerschaftstest könnt Ihr frühestens zehn Tage nach diesem Verkehr machen.

Hier ein informativer Link: http://tinyurl.com/ljyakk

Wenn deine Freundin zyklusbedingt an ihren fruchtbaren Tagen war,besteht eine große Möglichkeit schwanger zu werden: 11./12.-16.Tag -gerechnet vom 1. Tag der Periode... Euch viel Glück,dass deine Freundin noch nicht schwanger ist...macht erst eure Schule und Ausbildung zu Ende!!! Also nie wieder unsicher verhüten!!! LG

Antibiotikum und Pille/ Schwanger/ FA macht falsche Aussage - war ich geschützt?

Mir ist bekannt, dass manche Antibiotika mit der Pille wechselwirken können und dass man nach der antibiotischen Behandlung erst nach 7 richtig eingenommen Pillen wieder geschützt ist.

Jetzt habe ich allerdings folgendes Problem: Nach 4 eingenommen Pillen war mein Freund kurz in mir, was darauf zurückzuführen ist, dass er "spitz" war und ich anschließend nein gesagt habe, weil mir das Risiko zu hoch war. Jetzt habe ich auch von sogenannten Lusttropfen gehört, wobei die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, aber sehr gering sein sollte, aber die Angst ist trotzdem vorhanden.

Nachdem ich meine 7. Pille "erfolgreich" eingenommen hatte, hatten wir nach ca. 2 Stunden Geschlechtsverkehr. Haben die 2 Stunden ausgereicht, damit ich den vollen Schutz hatte?

Ich möchte jetzt auch nicht, dass ihr denkt, dass ich mich nicht informiert hätte. Ich habe meine Frauenärztin vor Beginn der Antiobiotikaeinname angerufen, die mir versicherte, dass ich sofort bei dem nächsten Blitzes geschützt wäre, was ja gegen die 7 Tage zusätzliche Verhütung sprechen würde) (Ich war bei der Antiobiotikaeinname in der 3. Pillenwoche)

Ich habe panische Angst, schwanger zu sein, denn ich habe seit 2-3 Tagen ein komisches Gefühl (leichte Übelkeit ist es nicht wirklich, ich kann es nicht ganz beschreiben) und keinen wirklichen Hunger. Allerdings ist der GV 6 Tage erst her.

Danke schon mal für eure Mühe und Tipps!

...zur Frage

Schwanger trotz Pille?

Ich habe nach meiner Pillen Pause am 1 Tag der Einnahme ohne Kondom gehabt aber nur einmal rein und raus das gleiche zwei tage danach nochmal. Eines Tages 10 Tage später oder so

War ich beim essen in einem Restaurant und am nächsten tag War mir schlecht. Das passiert mir aber häufig also nach einem Restaurant Besuch. Ich habe einen frühtest gemacht aber er War negativ vielleicht War er zu früh aber dann kam am 17.8 das gerissene Kondom aber mein freund hatte es sofort gemerkt und ist raus gegangen .

Jetzt War mir schlecht und übel und ich hatte keinen Appetit und hab angst das ich schwanger bin aber solche Anzeichen kommen doch nicht so früh oder?

Bitte gibt mir Rat :(

...zur Frage

Pille danach, Schwangerschaftstest negativ, 16 Tage überfällig - normal?

Hallo ihr lieben, bin etwas verwirrt und so langsam kommt auch die Angst dazu. Brauche einfach die gewissheit das alles ok ist und zwar geht es darum: habe am 22 Oktober Geschlechtsverkehr gehabt und uns ist leider etwas blödes passiert, uns ist das Kondom abgerutscht.

Nach dem wir das bemerkt haben, sind wir sofort in die Apotheke und da habe ich mir die Pille danach (ellaone) geben lassen und auch gleich eingenommen (ca 1 Stunde nach GV). Nun ist das so, meine Periode hätte am 7 November kommen sollen, was aber leider nicht der Fall war. Nach 6 tagen ausbleiben der Periode, habe ich ein schwangerschafts test gemacht und das risultat war NEGATIV. Mittlerweile sind es 16 tage wo meine Periode ausbleibt und ich habe echt Angst.

Bin ich doch schwanger ? Oder kommt meine Periode einfach den Folgemonat? Bitte echt um Hilfe und ehrliche antworten ich danke im voraus

...zur Frage

IIm Schlaf sterben als Jugendlicher?

Hey. Ich habe ein Problem. Aufgrund von einigen Todesfällen in meinem Umfeld habe ich seit einiger Zeit eine Angststörung entwickelt. Sie War schon komplett gut. Nur jetzt momentan habe ich total Angst davor morgen nicht mehr aufzuwachen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass so etwas passiert? Ich habe übrigens keine Angst vor dem Tod an sich..... aber ich weiß, dass es meine Mutter nicht verkraften wird. Ich habe so Angst, zu schlafen. DANKE für Antworten LG

...zur Frage

Beste Freundin will Brennspiritus trinken

Hallo liebe Leute☺︝ Meine beste Freundin (17 Jahre und leidet an starke Depressionen) sie meinte zu mir das sie Brennspiritus trinken will 😠 ich habe schon versucht ihr es raus zu reden aber hat leider nichts gebracht 😔 was würde denn passieren wenn sie dieses Zeug trinkt? 😳 habe angst um sie 😔 will sie nicht verlieren 😔

...zur Frage

erster Frauenarztbesuch

Hallo! Ich bin neu hier und naja...also ich bin fast 16 und weiß, dass ich irgendwann zum Frauenarzt muss, aber ich will da nicht hin, ich habe große Angst vor der ersten Untersuchung. Ich weiß ja, dass ich vorher mit ihm/ihr reden werde aber vor der ersten richtigen Untersuchung hab ich schon ziemlich Angst. Wann muss man dahin und was passiert bei der ersten Untersuchung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?