Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby sich noch dreht?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst auch ein Baby mit Steisslage auf natürliche Art und Weise gebären, aber das Risiko ist höher, das es sich die Nabelschnur um den Hals wickelt, wenn es mit den Füßen zuerst auf die Welt kommt. Das sich ein Baby in der 35.SSW noch dreht, ist sehr unwahrscheinlich, da es schon viel zu groß zum drehen ist. Ich war damals auch in dieser Situation und hatte mich für den Kaiserschnitt entschieden.

Was verträgt ein Baby?

Was kann man einem Baby zumuten? Kann man in den ersten Wochen schon was unternehmen oder sollte man lieber drinnen bleiben? Muss man ein Baby langsam an die Umwelt gewöhnen? Wie macht man das am besten?

...zur Frage

Ich habe vor 1woche sex in meinen fruchbaren tagen gehabt, evt ist kondom gerissen jetzt nackenschmerzen,ausflus,schwindel&verdauunstörungen. schwangerschaft?

...zur Frage

Wirkt sich Schlafmangel in der Schwangerschaft auf mein Baby aus?

In letzter Zeit hatte ich ziemlich viel Stress und dafür relativ wenig Schlaf. Ich hab jetzt ein ganz schlechtes Gefühl, dass das vielleicht meinem Baby schadet, ich hab das Gefühl es tritt nicht mehr so oft... Werde jetzt auf jeden Fall kürzer treten, aber was meint ihr?

...zur Frage

Drehen sich Babys wieder aus der richtigen Geburtslage?

Drehen sich Kinder einen Monat vor Entbindungstermin eigentlich, wenn sie jetzt richtig liegen möglicherweise wieder zurück? Bzw. wie groß ist die Wahrscheinlichkeit?

...zur Frage

Was meint ihr zu der Nackenfaltentransparenzmessung?

Ich bin aktuell in der 10 Schwangerschaftswoche und steh jetzt vor der entscheidung ob ich bei meinem Baby die Nackenfaltenmessung machen soll oder nicht. Ich bin mir ziemlich unsicher und kann irgendwie zu keiner Entscheidung kommen. Was meint ihr denn dazu und wie habt ihr euch entschieden?

...zur Frage

Kann es sein, dass ich schwanger bin und das schon so früh bemerke?

Hallo, in letzter Zeit bin ich immer müder, habe weniger hunger, andauernde leichte Übelkeit und manchmal auch leichte ziehende schmerzen im Unterleib. Ich hatte erst vor etwa einer Woche meinen Eisprung (und GV mit meinem Partner). Kann es sein, dass ich schwanger bin und das schon so früh merke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?