Wie hoch ist das Nebenwirkungspotenzial von Muskelrelaxanzien?

1 Antwort

Ich hatte auch mal ein Muskelrelaxans verschrieben bekommen wegen Rückenschmerzen und -Krämpfen. Ich weiß leider nicht mehr, wie es hieß. Ich sollte das nur bei Bedarf nehmen, das war insbesondere abends, wenn ich wegen der Schmerzen nicht schlafen konnte. Darum kann ich dir leider nicht sagen, wie lange man sowas (regelmäßig) höchstens nehmen darf. Zu den Nebenwirkungen: Es hat meine Muskeln entspannt, wie es ja auch soll, aber nicht nur die verspannten am Rücken, sondern alle. Es fühlte sich z.B. sehr merkwürdig an, den Arm zu heben und ein Glas Wasser an den Mund zu führen. Die Muskeln gehorchten zwar, aber es kostete mehr Kraft. Die Muskeln gehorchten nicht so schnell und irgendwie auch unsicher. Es fühlte sich sehr seltsam an, darum habe ich versucht, die Dinger zu vermeiden so weit es ging. Wie "auf Drogen" (ich habe noch nie Drogen genommen, weiß nicht wie sich das anfühlt, aber so stelle ich mir das vor). Auch das Atmen ging schwerer (auch die Atemmuskulatur wird entspannt!). Das sind soweit meine Erfahrungen.

An deiner Stelle würde ich die Dinger nur nehmen, wenn es nicht anders geht, und vor allem nicht regelmäßig. Einfach mal, wenn die Schmerzen schlimm sind, eine Tablette nehmen und beobachten, wie es sich anfühlt. Vielleicht findest du die Nebenwirkungen ja weniger unangenehm als ich. Jedenfalls würde ich an deiner Stelle in erster Linie versuchen, die Ursachen deiner Kreuzschmerzen zu bekämpfen. Darüber weißt du vermutlich mehr als ich, aber bei mir hat geholfen: Psychotherapie (ich stand seeeeehr lange unter unbewusstem Stress, darum hatte sich eine erhöhte Grundspannung in der gesamten Muskulatur gebildet, die auch abends beim Schlafengehen nicht abnahm und somit die Muskulatur schmerzhaft verkrampfte) sowie Rückensport (da mein Rücken eh vorgeschädigt ist, nämlich Skoliose, machte sich diese erhöhte Grundspannung hier zuerst und am heftigsten bemerkbar).

Ich hoffe, meine Antwort hilft dir ein wenig. Kjara

Was möchtest Du wissen?