Wie hart sollen Kinder im Bett liegen?

2 Antworten

Hallo...Matratzen für Kinder sollten nicht zu hart,aber auch nicht zu weich sein ! Der goldene Mittelweg:nehme eine Matratze,die eher weich ist,aber fest genug um den Körper im Liegen abzustützen!LG

Wichtig ist auf jeden Fall, das die Matraze eine sehr gute Federung hat. Gerade bei Matrazen im Kinderwagen ist das wichtig, um Unebenheiten im Boden auszugleichen!

woher kommen diese Erektionsprobleme?

Hallo, ich habe seid ca. 3-4 Monaten ein Problem, bei dem mir bisher niemand helfen konnte. Ich bin 25; Jahre und seid meine verborgensten sexuellen Fantasien in den letzten Monaten von unterschiedlichen Frauen komplett erfüllt wurden, fällt es mir seid einiger Zeit schwer erregt zu werden. So eine Art Übersättigung vielleicht, war ich zuvor im Bett sehr ausdauernd erschlaft jetzt nach kurzer mein Penis. Ich empfinde es als langweilig, besonders normalen Sex, ohne perverse oder extreme Sexpraktiken. Bin ich früher von kleinen Reizen sofort geil geworden Bedarf es jetzt viel mehr, nachdem ich alles durchhabe, dass ich machen wollte beim Sex. Nachdem meine Wünsche erfüllt wurden, machen mich diese und auch andere Vorstellungen nicht mehr geil. Früher habe ich mir solche unerfüllten Fantasien oder auch ganz normale beim Sex vorgestellt, heute bringt das nichts mehr. Das ist meine Erklärung.... Gesundheitliche Schäden kann ich eigentlich ausschließlich, vermute an der Psyche liegts, da ich nach wie vor onaniere und auch Sex klappt aber oft kommt es wie gesagt zu Problemen. Egal mit welcher Frau, sogar mit meiner derzeitigen Freundin scheitere ich. Bei extremen und sehr perversen Sexpraktiken läuft es besser aber sobald es wieder softer wird, geht es wieder bergab. Nicht jede Frau mag es so extrem, hätte gerne auch wieder normalen Sex, mit der ich Frauen beglücken kann. Es ging bis vor Kurzem doch so gut und hatte nie Probleme. Es fühlt sich woe gesagt so an, als ob mir durch die Erfüllung meiner Wünsche die Lust genommen worden ist. Ich onaniere auch viel weniger als früher, fast gar nicht mehr, da ich nur noch selten Lust empfinde. Eine total seltsame Situation.

...zur Frage

Schwindel, Druck stirn, Augen und HWS schmerzen?

Hallo,

ich bin neu hier und habe eine Frage bzw suche Gleichgesinnte 😏

Kurz zu mir, ich bin 37 und eigentlich glückliche alleinerziehende mama, wenn nicht diese Probleme wären ...

Seit meiner letzten Migräneattacke mit Aura vor 3 Wochen sind Schwindel, Kopfdruck und HWS Probleme mein lästiger und einschränkender Dauerbegleiter.

Dazu bin ich sehr schnell müde bzw meine Augen fühlen sich so schwer an das ich freiwillig früh ins Bett gehe.

Beim Augenarzt war ich bereits, der meinte das er denkt das meine brille zu schwach ist und ich solle das beim Optiker klären - also wirklich untersucht hat der leider nicht.

Beim HNO war ich, mit dem ohr ist alles okay. Da ich aber chronische Nebenhöhlenentzündung habe wurden Mal wieder neue CT Bilder gemacht mit dem Ergebnis das alle Nebenhöhlen dicht sind ohne das ich aktuell akut Probleme habe (die nnh schließe ich selber als Ursache aus da ich diesen Befund seit 10 Jahren habe aber noch nie deswegen Schwindel und Augendruck hatte.

Der Hausarzt hat mich zum MRT vom Kopf geschickt, hier kam raus das irgendwie so ne Art Aneurysma im Hirn ist aber viel kleiner und "gutartig" und das das an einer Stelle sitzt wo kein Schwindel oder druckgefûhl aufs Gesicht entsteht.

Das große Blutbild war mehr oder weniger unauffällig, mein Eisen ist im Keller aber die Tendenz ist positiv da ich nur noch eine Eisenmangelanämie habe und nicht wie vor 10 Wochen eine komplette Blutanämie.

Beim Orthopäden war ich auch, der hat mich zum MRT der HWS geschickt... Heute war der Termin, Ergebnis ist das was an C5 und C6 nicht passt, irgendwelche nerven irgendwie eingeklemmt sind und ich zum Orthopäden wieder soll - ABER der Radiologe meint das es nicht mit dem Schwindel und dem Augendruck in Verbindung zu bringen ist.

So und nun habe ich lauter Befunde die nichts mit meinen Problemen des Drucks und des Schwindels zu tun haben sollen 🙄

Das einzigste was ja nun noch in Frage kâme wären doch dir Augen aber ein Optiker hilft mir da ja nicht wirklich weiter oder? Wir haben in der Familie mit erhöhtem Augeninnendruck zu tun, aber löst das solche Beschwerden aus?

Was soll ich denn nun noch machen? Es ist echt ne Belastung 😕

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?