Wie gut wirkt Kytta-Salbe bei schmerzenden Gelenken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter Kytta gibt es ja mehrere Produkte, aber ob die alle halten was sie versprechen? Kytta-Salbe gegen Muskel- und Rueckenschmerzen, mag ja behilflich sein, aber bei Gelenkschmerzen, kann ich mir das nicht vorstellen. Arthritis entsteht durch anorganische Kalziumablagerungen in den Gelenkknorpeln als Folge uebermaessigen Verzehrs von konzentrierten Kohlenhydraten (Getreide, Brot, Mehl- und Teigwaren). Hilfreich soll der Saft aus einer ganzen Zirone auf 100 g geriebeben Meerrettich sein (zweimal taeglich) und das Trinken von einem heissen Glas Wasser mit einer ausgepressten Zitrone, dreimal taeglich. Ebenfalls frisch ausgepresster Grapefruitsaft (keinen abgefuellten aus dem Supermarkt), soll auch diese Kalziumablagerungen aufloesen.

Bei Salben geht heutzutage höchstens 10% der Wirksubstanz durch die Haut durch. Durch die Haut heißt nicht: In die Gelenke. Und nun kannst Du Deine eigene Schlußfolgerung ziehen.

Was möchtest Du wissen?