Wie gut helfen Thermo-Pflaster bei Rückenschmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich helfen wärmende und durchblutungsfördernde Maßnahmen, wie z.B. Thermopflaster, nur bei verspannungsbedingten Rückenschmerzen - und hier auch nur indirekt, indem sie reflektorisch die Muskelspannung im betroffenen Bereich herabsetzen. Untersuchung haben schon vor einigen Jahren erwiesen, dass die eigentliche Wärmewirkung nur wenige Millimeter tief ins Gewebe eindringt.

Was man bei Rückenschmerzen nie vergessen sollte: Ein mechanisches Problem (z.B. Bandscheibenvorfall, Wirbelblockade, etc.) lässt sich nur mechanisch lösen - ein chemisches Problem (z.B. Übersäuerung der Muskulatur) nur chemisch.

Grüher haben mir die Thermo Pflaster auch immer sehr gut geholfen, mittlerweile bekämpfe ich meine Rückenschmerzen mit Bewegung und das klappt bestens

18

Bewegung, Lockerung und evtl. Kälte.

0
28
@willkommen

Wärme lockert die muskeln,nicht kälte.....

Ps.wie wärs mit einer rotlichtlampe ? Finde ich uch sehr angenehm.

2

Hallo! Also ich persönlich finde die Thermo-Pflaster sehr gut. Ich habe oft Schmerzen, insbesondere in der HWS und Wärme hilft mir da eigentlich immer recht gut, damit ich nicht so oft/viel Schmerzmittel nehmen muss. Wenn ich zuhause bin, mache ich mir dann natürlich eher ein Körnerkissen warm (ist deutlich billiger), aber wenn ich z.B. einen Termin habe aber gerade relativ starke Schmerzen habe, dann klebe ich mir auch schonmal so ein Wärmepflaster (ich habe immer "Therma-Care") in den Nacken. Oder wenn ich mit dem Musikverein spielen muss und es etwas kühl ist, dann nehme ich das auch schonmal vorbeugend, damit ich durch die Kälte dann nicht eine ungünstige Haltung einnehme (z.B. Schultern hochziehen) und es im Anschluss dann zu Beschwerden kommt.

Ich finde diese Thermacare-Pflaster auch besser als z.B. ABC-Pflaster oder solche in der Art, weil die Haut nicht mit irgendeinem möglicherweise reizenden Wirkstoff in Berührung kommt, was bei empfindlicher Haut sehr leicht zu Hautreizungen führen kann. Das hast du bei Therma-Care nicht, weil sich das Material da durch den Sauerstoff erwärmt, aber komplett eingepackt ist, es also nicht zum direkten Körperkontakt kommt. Trotzdem sollte man bei Verletzungen der Haut etwas vorsichtig sein.

Also ich würde die Thermo-Pflaster auf jeden Fall weiterempfehlen.

Viele Grüße

Schüßler Salze gegen Kater?

Gestern habe ich dummerweise zu tief ins Glas geschaut... Ich habe von einer Bekannten Schüßler Salze bekommen, die gegen Kater helfen sollen. Ich habe sie von ca. 1 1/2 Stunden genommen, leider noch keine Besserung in Sicht... Wirken die überhaupt?

...zur Frage

Wie sollen denn e-Zigaretten gegen Nikotinsucht helfen?

Wenn sie innen flüssiges Nikotin enthalten? Dann können sie doch beim Entwöhnen gar nicht hilfreich sein.?

...zur Frage

Drang tief einzuatmen Schleim und Husten?

Hallo🤓 Seit etwa 3 Wochen habe ich den Drang tief einzuatmen oder zu gähnen. Die erste Woche war es noch schlimmer, da ich da das Gefühl hatte ich würde durch das tiefe Einatmen nicht genug Luft bekommen. Vor etwa 2 Wochen bin ich dann zum Arzt der hat mich eingerenkt da er meinte dass käme von der Wirbelsäule (bin öfter mal verspannt da ich sehr ungesund sitze). Dadurch kann ich seitdem zwar tief einatmen ohne Blockade aber das will ich ja gar nicht ich will ja ganz normal atmen :D Seit etwa einer Woche habe ich jetzt jeden Morgen auch noch Schleim in der Nase und im Hals. Dadurch fängt der Hals auch mal an zu kratzen und ich kriege einen Brechreiz. Ich habe kein Asthma nur so nebenbei. Woher kommt das ganze nur hängt dieser Drang Luft zu holen und der Schleim und Husten irgendwie zusammen weil vielleicht irgendwas verspannt oder blockiert ist? Ich hoffe ihr könnt mir helfen 😞

...zur Frage

Muedigkeit,Gewichtsverlust,Appetitlosigkeit,Rueckenschmerzen aber Blut in Ordnung

Hallo,

ich mache mir Sorgen um meine Schwester. Sie ist 29 Jahre alt,verheiratet und 2 Kinder. Sie wiegt bei 165cm nur 49kg. Sie sagt dass sie genug isst aber wenn sie gestresst ist oder schlecht drauf hat sie keinen Hunger. Ausserdem ist sie immer muede.Sie bleibt nachts lange auf weil sie einfach nicht schlafen kann (ihr geht zuviel im kopf rum). Ihre juengste tochter wacht immer noch ein paar mal nachts auf. und dann muss sie natuerlich mit den kindern morgens aufstehen. sie quaelt sich dann durch den tag weil sie keine moeglichkeit hat mal zu schlafen. der haushalt hinkt dann auch hinterher. sie war schon beim arzt aber blut ist in ordnung. rueckenschmerzen hat sie auch immer und panikattacken. wie kann ich ihr helfen bzw was koennte es sein? danke.

...zur Frage

Verspannungen

Hallo,

Ich habe seit einiger Zeit immer wiederkehrende Rückenschmerzen in der linken Seite,teilweise war es so schlimm das es in den armen und Fingern gekribbelt hat ( das ist zum Glück weg). Ich habe eine Freundin die ist Physiotherapeutin und meinte ich sei in der Schulter total verspannt (wärme lindert die Schmerzen) Nur die Schmerzen ziehen bis vor an die Brust und es tritt auf wenn ich einen bh trage.bh auf einer Seite zu eng oder warum nur links?ich ziehe ihn dann gleich aus,wenn ich es kann.schmerzen sind dann noch da,aber sind dann spätestens am nächsten Tag weg (bis ich wieder einen Anziehen muss) Ich arbeite jetzt seit einem halben Jahr als Verkäuferin,liegt es vlt an der relativ einseitigen Bewegung?

Kann mir jemand helfen oder tipps geben?

Danke schonmal

...zur Frage

Können kalte Duschen wirklich abhärten?

Ich dusche gar nicht gerne kalt aber wenn es für das Immunsystem was bringen würde könnte ich mich schon dazu bewegen. Helfen denn kalte Duschen wirklich was zur Abhärtung oder gibt es angenehmere Methoden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?