Wie gefährlich sind Legionellen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warmwassersysteme sollten regelmäßig auf 65ºC - 70ºC hochgeheizt werden, um Legionellen abzutöten und ihre Weiterverbreitung zu verhindern.

http://www.labor28.de/igel/legionellen.html

Eine Freundin hat einen Carcinoma in situ in der Brust, wie gefährlich ist das?

Sie hat einen Tumor in der Brust, der entfernt werden soll. Ich habe darüber nur finden können, das es ein örtlich begrenzter Tumor ist, heißt das, dass er weniger gefährlich ist? Wie ist das mit Rezidiven? Kommen die bei dieser Tumorart auf vor? Muss sie eine Chemo machen?

...zur Frage

Ist Geschlechtsverkehr während der Tage gefährlich?

Meine Frau und ich unterhielten uns kürzlich darüber. Ich bin der Meinung, während die Frau ihre Tage hat, sollte man sie in ruhe lassen. Es können doch auch Keime übertragen werden, oder nicht? Meine Frau dagegen sieht das ganze lockerer, sie sagt, man kann sich auch wieder abwaschen. Ist es nun gefährlich oder nicht?

...zur Frage

Wie gefährlich ist Aspartam wirklich??

Ich hab jetzt schon einige Berichte über die efährlichkeit von Aspartam (eine Art Süßstoff) gelesen. Wie gefährlich ist das wirklich?

...zur Frage

Giftpflanzen im Garten entfernen?

In meinem kleinen Garten wächst Vieles drunter und drüber und das mag ich auch so. Nächste Woche bekommen wir nun Übernachtungsbesuch mit kleinen Kindern. Muss ich meinen Garten nun auf Giftplanzen überprüfen und diese entfernen oder kann ich sie stehen lassen, weil sie nicht wirklich gefährlich sind?

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

MRGN-Keim, gefährlich?

Ich habe kürzlich von einem neuen Krankenhauskeim gehört, der MRGN-Keim. Ist dieser Keim sehr gefährlich? Muss man sich bei einem Krankenhausaufenthalt wegen diesem Keim Sorgen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?