Wie gefährlich ist Lippenherpes für meine vier Monate alte Tochter?

2 Antworten

Hallo...Küssen verboten,so schwer wie es auch fällt!Herpes ist nun mal hochgradig ansteckend!Da das Immunsystem bei Deinem Kind aber geschwächt ist würde ich nicht abwarten->>sondern es dem Arzt so schnell wie möglich nochmal vorstellen!Besser ist!!!LG

Lippenherpes entsteht, wie Du ja weisst, durch ein Virus, dass hochgradig ansteckend ist. Besonders aufgeplatzte Lippen-Bläschen sind hochinfektiös. Mit der Ansteckung bricht die Erkrankung nur sehr selten aus, die Viren verbleiben aber im Körper und vermehren sich. Erst wenn der Körper sich erneut in einer Phase des reduzierten Immunsystems befindet, bricht eine Herpes-Infektion aus. "Eltern von Neugeborenen und Säuglingen sollten, solange sie Lippenherpes haben, einen Mundschutz tragen, wenn sie sich in der Nähe des Kindes aufhalten", liest man im AOK-Ratgeber. Vielleicht solltest Du Dich bei Deinem Kinderarzt über weitere Vorsichtsmassnahmen beraten lassen.

Geschwollene Ohrspeicheldrüse und geschwollene Lymphknoten unter linken Ohr

Hallo guten Abend !! Ich brauche mal einen Rat! Ich habe schon zeit letztem Jahr so Oktober, November unter dem linken Ohr die Ohrspeicheldrüse mit Lymphknoten geschwollen. Das wurde jetzt durch ein MRT bestätigt. Die Schwellung wird mal größer mal wieder kleiner, aber richtig weg geht sie nicht. Bin ständig krank. Hab jetzt fast vier Monate Antibiotika eingenommen. Dann wurde noch durch ein CT eine Riesige chronische Nasennebenhöhlenentzündung links festgestellt. Mein behandelter HNO macht aber nicht. Die chronische Nnh Entzündung behandelt er mit Kortison Nasenspray. Die Ohrspeicheldrüse mit geschwollen Lymphknoten mag er gar nicht behandeln. Die OP sei zu auf wenig und zu gefährlich. Wegen dem Gesichtsnerv. Vor einem Monat war ich beim Lungenarzt weil meine Bronchien immer zu gingen. Er meinte der Lymphknoten müsse sofort entfernt werden , er sei zu groß . so und was mache ich jetzt?? Ich kann doch nicht ständig Krankfeiern ich möchte auch mal wieder richtig Fit sein!! Das interessiert meinen HNO wohl nicht wirklich. Was soll ich denn jetzt machen?? Danke im vorraus für die Antwort

...zur Frage

Alles voller Herpes ...

Hallo Community. Ich habe ein kleines Problem. Keine Ahnung wie ich es geschafft habe, aber ich habe Herpes in der ganzen Nase (linkes Nasenloch), an der Unterlippe und (das ist das schlimmste) im Rachen bzw. Hals. Ich hatte das schon einmal, als ich ein Kind war. Meine Lippe behandle ich mit einer Salbe, jedoch habe ich noch nichts mit Rachen und Nase gemacht (Würde das im Hals ohne Behandlung ganz weggehen?). Was könnte da denn helfen? Ich dachte vll Kamillentee? Habt ihr Ratschläge? Danke!

...zur Frage

Immer wieder Lippenherpes! Was ist der Grund? Wie beuge ich demnächst vor?

Wenn der eine Herpes gerade weg ist, kommt schon wieder der nächste. Ich habe keine schwache Immunabwehr. Woran kann es liegen? Was muss ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?