Wie gefährlich ist es, mit nassen Haaren nach draussen zu gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Direkt von der Kälte, wenn man nicht friert, wird man nicht so schnell krank. Wenn Du frierst, zB am Kopf oder an den Füssen kann das Dein Immunsystem angreifen und die Viren könnten sich in Deinem Körper fest setzen so dass eine Erkältung dann ausbricht.

Durch den Kopf verliert man die meisste Wärme, deshalb solltest Du immer wenn es kalt ist, draussen eine Mütze oder eine Kapuze tragen (besonders nach dem Haarewaschen).

Auch ist viel trinken wichtig und wenn der Hals trocken ist kannst Du zB zuckerfreie Bonbons (Salbei) lutschen, das regt den Speichelfluss an und hält die Rachenschleimhaut trocken, wichtig damit Viren nicht so schnell eindringen können.

Du meinst beim Ende unten sicher eher "und hält die Rachenschleimhaut feucht" xD

0

Naja, eine Erkältung kommt zwar nicht direkt von Kälte, dabei handelt es sich um einen Mythos, allerdings ist die Kombination aus Kälte und Nässe schon eine Belastung fürs Immunsystem, da kann es dann schon sein dass es Viren einfacher haben sich bei dir einzunisten und dich krank zu machen, du solltest die Haare also schon trocken föhnen oder im Winter abends statt morgens waschen.

Bei dieser eisigen Kälte, wie sie in den letzten Tagen geherrscht hat, würde ich nicht unbedingt mit nassen Haaren rausgehen. Es ist ja auch so, dass vom Duschen noch Wasser in den Ohren sein könnte. Ich hätte da Bedenken, womöglich noch eine Ohrenentzündung zu bekommen. Bei normalen Temperaturen finde ich es nicht so schlimm, mit nassen Haaren aus dem Haus zu gehen.

man sagt das immer so, aber meine haare föhn ich aus zeitgründen morgens auch nicht immer so 100%ig.. und selbst bei unseren minus 15 grad hat mir das nicht geschadet

Ich bin auch aus Zeitgründen nach dem Haareföhnen bei der Kälte nach daußen gegangen und habe mir promt eine starke Erkältung eingefangen. Das war vor ca. 14 Tagen und ich bin immer noch erkältet und habe starken Husten mit Kopf- und Gliederschmerzen. Ich würde es im Winter unterlassen oder eine Mütze aufsetzen.

Was möchtest Du wissen?