Wie gefährlich ist Abendsonne eigentlich?

2 Antworten

Abends und morgens ist es nicht so schlimm wie mittags, denn da ist die Strahlung am stärksten. Die Sonne lässt die Haut allerdings immer schneller altern, also immer lieber maßvoll dosieren, dann ist sonnenbaden sogar gesund.

Mittags steht die Sonne am höchsten und wir bekommen die meiste Strahlung ab. Gegen Abend nimmt die Kraft der Sonne ab, was jedoch nicht heißt, dass du dich unbedenklich in die Sonne schmeissen solltst. Auch da bekommt man noch genug UVA und UVB Strahlung ab. Bei Sonnenbädern, egal ob im Solarium oder in der Sonne, werden immer s.g. Freie Radikale produziert. Je mehr, umso schlimmer für unsere Gesundheit und Haut. Also ist ein Schutz, egal zu welcher Zeit, unerlässlich. Direkte Sonnenbäder sollte man heutzutage sowieso nicht mehr machen. Ein Aufenthalt an der frische Luft in leichter Kleidung (natürlich nur im Sommer :-) ) bringt auch schon eine leicht gebräunte, attraktive Haut. Sieht sowieso schöner aus.

Was möchtest Du wissen?