Wie funktioniert eine Stoffwechselumstellung (Metabolic Balance)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich ernähre mich zwar nicht nach dieser Methode, meine Ernährungsweise nennt sich "Metabolic Power" nach Dr. Strunz. Das ist die erste Ernährung bei der auch ich endlich abnehme. Ist auch nicht so teuer (das Buch kostet gerade mal 20 Euro), man muß sich nicht so einem teuren Test unterziehen. Man sollte die erste Woche die KH drastisch reduzieren, dann wirds lockerer. Ich kann es nur empfehlen, mir geht es einfach super.

"Die neue Abnehmmethode geistert derzeit durch die Medien. Der (österreichische) Diätologenverband rät wegen Gesundheitrisiken und hoher Kosten davon ab."

Das Fazit des gut recherchierten Artikels lautet:

"Gut ist, dass der Speiseplan reichlich Obst und Gemüse sowie kalorienarme Getränke umfasst.

Die Teilnehmer am Programm werden dazu angehalten, ihre Ernährungsgewohnheiten zu verändern.

Ein rasch eintretender Gewichtsverlust motiviert die Teilnehmer zwar zum Weitermachen, die tägliche Energieaufnahme von weniger als 1000 Kilokalorien ist jedoch viel zu gering.

Die Bewegung ist kein fixer Programmpunkt.

Sowohl das Programm selbst als teilweise auch der Einkauf der Lebensmittel ist relativ teuer.

Eine rasche Gewichtsreduzierung ist durch Metabolic Balance zwar durchaus möglich, langfristig erscheint der Erfolg jedoch fraglich."

(http://www.kurier.at/freizeitundgesundheit/gesundheit/305924.php)

Was möchtest Du wissen?