Wie funktioniert die innere Uhr?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die innere Uhr des Menschen liegt im Gehirn und hat Einfluss auf die Leistungsfähigkeit, deinen Hormonspiegel, deinen Wachheitszustand......etc. Umpolen kannst du deine innere Uhr nicht, aber das brauchst du auch nicht. Die innere Uhr stellt sich nach dem Tagesrhythmus jeden Tag von selbst neu ein. Allerdings würde sie ohne Licht einen Tagesrhythmus von 25 Stunden haben. Deswegen kommen wir auch ganz gerne morgens mal nicht aus dem Bett. Positiv beeinflussen kannst du deine innere Uhr, indem du viel draußen am Tageslicht unterwegs bist und nicht nur in beleuchtetetn Räumen. Denn das Tageslicht hat einen maßgeblichen Einfluss auf dein ''Wachheitsszentrum'' im Gehirn und signalisiert, dass es jetzt Tag ist und du wach und fit sein solltest. Wenn es dunkel wird, bildet der Körper verstärkt bestimmte Hormone, die Müdigkeit hervorrufen und dämpfend auf deine Aktivität wirken. Du brauchst dir da also keine Sorgen machen, dass das bei dir durcheinander sein könnte. Habe ich deine Frage damit einigermaßen beantwortet?

Nagellack ungesund?

Ist Nagellack eigentlich schlecht für die Nägel? Wenn man ihn lange drauf lässt, dann sehen die Nägel oft ziemlich schlecht aus, meist fleckig und gelb. Wie lang darf man Nagellack denn drauf lassen, damit das nicht passiert? Und gibt es vielleicht bestimmte Sorten oder Marken, die extra pflegen? Viele Grüße

...zur Frage

Warum schlafe ich 1,5 Stunden und bin danach FIT?

Hallo zusammen, ich habe da folgende Frage. Zur Zeit tritt es min. 1 mal in der Woche auf, dass ich Abends müde bin, mich dann logischerweise ins Bett lege (so müde das mir schon schwindelig ist und ich die Augen kaum auf halten kann). Ich schlafe dann sofort ein. Ohne Hilfsmittel. Kein TV! manchmal schaue ich nochmal kurz auf dem Smartphone nach dem Wetter oder bei Facebook. Oder höre noch ein Hörbuch. Aber meist schlafe ich einfach so ein. Nach 1,5 Stunden wache ich wieder auf und bin Topfit und könnte meine Arbeiten erledigen.

Diese Nacht war es auch so. Ich bin um 23 Uhr ins Bett, sofort eingeschlafen und war halb 1 wieder aufgewacht und hätte dann frühstücken können und mit dem Hund raus gehen können und dann arbeiten können.

Ich bin allerdings liegen geblieben und habe 45 Min progressive Muskelentspannung gemacht, weil ich schon sehr aufgedreht war und das Herz schlug schnell. Wie gestresst.

Nach der Muskelentspannung war ich dann wieder runter gekommen. Hab dann aber noch eine Doku geguckt auf dem Smartphone (ich nutze immer einen Lichtfilter) dann wurde ich wieder müde und bin ruhig eingeschlafen.

Das war dann ca. 4 Uhr Morgens und um 7 Uhr war ich auch wieder allein aufgewacht. Ich war nicht besonders müde und habe mich auch nicht irgendwie schlecht gefühlt.

Warum passiert das denn??? Ich habe immer den selben Ablauf in etwa. Normalwehrweise gehe ich ins Bett wenn ich müde bin. Es ist immer in etwa die Zeit zwischen 23 Uhr und 24 Uhr. manchmal auch 1 Uhr morgens, weil ich da eben nicht müde bin. Zur Zeit stehe ich ca. halb 7 auf. Ich habe auch festgestellt, dass wenn ich genau 5 Stunden komplett durch schlafe, ohne auf Toilette zu müssen, dann fühle ich mich am besten. Bei 8 Std. Schlaf fühle ich mich irgendwie übermüdet und total gerädert,

Ich habe eine APP installiert. Wenn ich aus einer Leichtschlafphase aufwache, bin ich nicht so müde als wenn ich aus der Tiefschlaffphase oder Traumphase aufwache.

Kann es sein das auch 1,5 bis 2 Stunden Schlaf reichen? Wenn ich am Wochenende nochmal einschlafe Morgens für 2 Stunden fühle ich mich total erschlagen. Ich achte darauf Abends vor dem Schlaf 30 Minuten davor kein PC mehr zu benutzen oder Probleme zu wälzen.

Ich freue mich auf einige Ideen. Vielen Dank.

...zur Frage

Kann man die innere Uhr überlisten und ausschlafen lernen?

Beruflich wie privat bedingt, kann es bei mir abends auch mal recht spät, manchmal arbeite ich auch bis in die Nacht hinein. Doch egal wann ich ins Bett komme, ich wache immer spätestens um 7 Uhr auf. Ich möchte das sehr gerne ändern und auch mal ausschlafen können. Kann ich das „lernen“ und meinen inneren Wecker überlisten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?