Wie funktioniert die Hyposensibilisierung mit Tabletten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von einer Therapie mit Tabletten habe ich noch nicht gehört, wäre ja besser, als jeden Monat die Spritze abholen und dann noch 30 Minuten warten. Warum fragst du deinen HNO Arzt nicht nach dieser Therapie. Ich habe aber das Gefühl, dass vor ca. 15 Jahren die Hyposensibilisierungstherapie mit Spritzen viel besser angeschlagen hat als heute. Nach fast 18 monatiger Therapie kann ich heute sagen, dass keine Besserung oder Linderung eingetreten ist. Werde mich beim nächsten Termin beim HNO Arzt nach der Tablettentherapie erkundigen.

Was möchtest Du wissen?